Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

Linzer WiEGe-Reihe. Beiträge zu Wirtschaft–Ethik–Gesellschaft

Die „Linzer WiEGe Reihe" versteht sich als eine Plattform, die Ergebnisse des Studien- und Forschungsschwerpunkts WiEGe zu dokumentieren und einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Michael Leiblfinger, Veronika Prieler, Elf Jahre 24-Stunden-Betreuung in Österreich. Eine Policy- und Regime-Analyse, Bd. 9, Linz 2018.

Andreas Lienkamp, Die Sorge für unser gemeinsames Haus! Herausforderungen der bahnbrechenden Enzyklika Laudato si' von Papst Franziskus, Bd. 8, Linz...

Michael Rosenberger, Georg Winkler (Hg.), Jedem Tier (s)einen Namen geben? Die Individualität des Tieres und ihre Relevanz für die Wissenschaften, Bd....

Guido Meyer, Christiane Helene Heinrich, Das ICEF-Projekt der Unternehmensführer: Ein aktuelles Beispiel ethischer Reflektion der Leitung kleiner und...

Edeltraud Koller, Michael Rosenberger, Anita Schwantner (Hg.), Werke der Barmherzigkeit. Mittel zur Gewissensberuhigung oder Motor zur...

Peter Heintel, Macht und Beratung. Eine theoretische Reflexion praktischer Erfahrung, Bd. 4, Linz 2013.

Hanjo Sauer, Das liebe Geld. Ein theologischer Essay, Bd. 3, Linz 2012.

Michael Rosenberger, "Es sollte genügen" (RB 39,1; 40,3; 55,4). Elemente eines nachhaltigen Lebensstils in der Regel Benedikts, Bd. 2, Linz 2011.

Ansgar Kreutzer, Mehr als ein Gefühl vagen Mitleids. Christliche Beiträge zu Begriff und Praxis heutiger Solidarität, Bd. 1, Linz 2008.