Die Diözesanbibliothek Linz (DBL) - Standort Bethlehemstrasse (KU Linz) ist als drittgrößte Bibliothek Oberösterreichs eine Spezialbibliothek für katholische Theologie, Kunstwissenschaft, Pädagogik und Philosophie. Sie deckt mit ihrem Angebot ein breites Spektrum an wissenschaftlichen Informationen ab und präsentiert dieses auf einem inhaltlich wie technisch hohem Niveau. Dabei erfüllt sie folgende Hauptaufgaben: Sie dient der Sammlung, Erschließung und Vermittlung von analogen und digitalen Medien, die sie für Forschung und Lehre an der Katholischen Privat-Universität Linz und der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz zur Verfügung stellt. Als diözesane Sammelstelle von Monographien, Zeitschriften und Veröffentlichungen der kirchlichen Organe der Diözese Linz unterstützt die DBL deren Einrichtungen und haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen. Im Rahmen Ihres Auftrages ist die DBL für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich.

Mit derzeit rund 500.000 Medieneinheiten (zuzüglich 280.000 eBooks), dem für alle Angehörigen der KU Linz, der PHDL und der Diözese Linz freien Zugang zu verschiedenen Online-Volltextdatenbanken und 1.800 elektronischen Zeitschriften, bietet die Diözesanbibliothek Linz einen umfangreichen und vielfältigen Medienbestand für Arbeit, Studium und Forschung.

  • Montag 08:00 - 20:00 Uhr
  • Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch 08:00 - 20:00 Uhr
  • Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag 08:00 - 16:00 Uhr

Aushebezeiten: 09:00, 11:00, 14:00 und 15:30 Uhr.

Überblick über das fachspezifische, primär elektronische Angebot der Diözesanbibliothek Linz und Orientierungshilfe zur Nutzung von internetbasierten Informationsdiensten. Wir beschränken uns bewußt auf wenige nützliche Einstiege zu den einzelnen Fachbereichen.

  • Entlehnung: Bitte verwenden Sie für die Recherche, Bestellungen von Magazinbeständen und Verlängerungen aller Medien ausschließlich die entsprechende Funktion in PRIMO. Das Login in PRIMO erfolgt mit denselben Daten, wie für SInN. Die Bücher aus dem Magazin können während der Öffnungszeiten an der Auskunftstheke der Bibliothek abgeholt werden. Bücher aus dem Lesesaal können aus den Regalen selbst ausgehoben und am Selbstverbucher entlehnt werden.
  • Rückgabe: Die Rückgabe von Büchern ist nur in der weißen Rückgabebox während der Öffnungszeit im Windfang möglich. Die Rückgabebox wird aus Quarantänevorgaben jeweils den folgenden Montag und Mittwoch geleert. Retournieren Sie Ihre Bücher keinesfalls durch den Postschlitz am Eingang der KU, da die Bücher hier nicht ordnungsgemäß gesichert sind, durch den Einwurf kaputt gehen und entwendet werden können. Bitte lassen Sie jedes Buch einzeln mit dem Buchrücken voran in die weiße Rückgabebox rutschen. Vorher bitte alle Zettel entnehmen.