BACHELORSTUDIUM KULTURWISSENSCHAFTEN

Kooperationsstudium von Kunstuniversität Linz, Johannes Kepler Universität, Katholische Privat-Universität Linz und Anton Bruckner Privatuniversität

Das Bachelorstudium Kulturwissenschaften bietet eine einzigartige Verbindung von Kulturwissenschaft und Kunst. Es handelt sich um ein künstlerisch-wissenschaftliches Studium zur kritischen und analytischen Gegenwartsbetrachtung, zur Schärfung des Problembewusstseins für historische Relationen und zum Aufbau von Kompetenzen für experimentell-gestalterische Ansätze.

Der Studiengang richtet sich an Studierende, die ein breites Interesse an kulturellen Zusammenhängen haben und eine produktive Nähe zu künstlerischen Praktiken suchen.

Das Bachelorstudium Kulturwissenschaften wird von der Kunstuniversität Linz in Kooperation mit der Johannes Kepler Universität, der Katholischen Privat-Universität und der Anton Bruckner Privatuniversität ausgerichtet. Der universitätsübergreifende Charakter des Studiengangs bietet den Studierenden die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Universitätskulturen zu bewegen.

Zentraler Standort des Studiums ist die Kunstuniversität Linz, die auch als zulassende Universität fungiert (Inskription).

Besuchen Sie das Studium BA*KUWI auf Instagram!

Factbox

Zulassungsvoraussetzungen:
Hochschulzugang
Zulassungsprüfung an der Kunstuniversität Linz
Weitere Details hier

Studienumfang/-dauer:
180 CP bzw. ECTS / 6 Semester

Unterrichtssprache:
Deutsch (ggf. mit einzelnen Lehrveranstaltungen auf Englisch)

Akademischer Grad:
Bachelor of Arts (BA)

Weiterführende Studien an der KU Linz:
Masterstudium Kunstwissenschaft-Philosophie
Masterstudium Kunstwissenschaft
Masterstudium Philosophie (ggf. unter Vorschreibung von Auflagen)
Masterstudium Religion in Kultur und Gesellschaft

Studieninhalte und Studienverlauf

Inhalte und Profil
Kultur ist ein von Menschen gesponnenes Bedeutungsgewebe, in das diese selbst verstrickt sind, so der amerikanische Kulturwissenschaftler Clifford Geertz. Das Bachelorstudium Kulturwissenschaften widmet sich der Erforschung dieses Gewebes.

Die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit Kunst und ästhetischen Phänomenen wie auch mit kulturwissenschaftlichen Fächern in ihrer ganzen Breite legt die Basis für eine gestalterische Tätigkeit im kulturellen Feld oder für ein weiterführendes Fachstudium. Im Zusammenschluss von vier Universitäten werden wissenschaftliche Kernfächer systematisch erschlossen und mit künstlerisch-wissenschaftlichen Ansätzen ergänzt. Das Studium befähigt zu ästhetischen und kritisch-erprobenden Erkenntnisweisen und Praktiken.

Das spezifische Profil des Studiums liegt in der Kombination von fachwissenschaftlichen Grundlagen historisch-kritischer Kulturwissenschaften mit künstlerischen Praktiken. Der universitätsübergreifende Charakter des Studiengangs bietet den Studierenden die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Universitätskulturen zu bewegen.

Formen und Strukturen
Das Bachelorstudium Kulturwissenschaften umfasst die fünf Kernfächer Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte, Medienwissenschaft, Geschichte und Philosophie sowie die vier Ergänzungsfächer Gender Studies, Global Studies, künstlerisch-wissenschaftliche Forschung und Politik/Religion/Gesellschaft.

Zwei Studienpfade stehen im Verlauf des Studiums zur Auswahl: Studierende können sich entweder auf eines der Kernfächer fokussieren, um genügend Kenntnisse für ein anschließendes Masterstudium in diesem Fach zu erwerben. Oder sie können ohne Schwerpunktsetzung studieren und einen Überblick über die ganze Breite kulturwissenschaftlicher Fächer und künstlerisch-forschender Zugänge erwerben. Das Studium endet mit der Bachelorarbeit, die einem der Kern- oder Ergänzungsfächer zugeordnet ist.

BA Kulturwissenschaften an der KU Linz
Mit Schwerpunkten in Philosophie, Politik/Religion/Gesellschaft, Kunstwissenschaft und Kunstvermittlung ist die Katholische Privat-Universität Linz Kooperationspartnerin im Bachelorstudium Kulturwissenschaften.

Ansprechperson an der KU Linz für den BA Kulturwissenschaften ist Ass.-Prof.in Dr.in Siglinde Lang M.A.

Lehrangebot der KU Linz im BA Kulturwissenschaften, WiSe 2022/23

Informationsveranstaltung für Studierende im BA Kulturwissenschaften
Dienstag, 4. Oktober 2022, 14.00-15.00 Uhr
Hörsaal 1, KU Linz

Zulassungsvoraussetzungen und Fristen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die Hochschulreife sowie die positive Absolvierung einer Zulassungsprüfung an der Kunstuniversität Linz. Im Rahmen der Zulassungsprüfung wird die künstlerisch-wissenschaftliche Eignung für das Studium festgestellt.

Die Zulassungsprüfung besteht aus folgenden Teilen

  • Vorlage von Motivationsschreiben und Arbeitsproben
  • Selbstständige Auseinandersetzung mit einem von der Zulassungskommission vorgegebenen Thema
  • Kommissionelles Gespräch zum vorgegebenen Thema

Der Anmeldezeitraum für die heurige Zulassungsprüfung lief von 1. August bis 11. September 2022, die Zulassungsprüfung hat am 20. September 2022 stattgefunden.

Weitere Informationen zu Zulassungsterminen und -prozedere finden Sie hier.

Infos rechts // Zul-Vor, Berufsfelder links

Berufsfelder

  • Museums- und Ausstellungswesen
  • Denkmalpflege
  • Kunstmarkt und Versicherungen
  • Kunstvermittlung und -kritik
  • Journalismus und Erwachsenenbildung
  • Medien- und Kommunikationsbereich
  • Buch- und Verlagswesen
  • Tourismus
  • Personalentwicklung
  • Politik, Wirtschaft, Verwaltung oder NGOs
  • Kultureinrichtungen
  • Wissenschaft und Forschung