Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

Mögliche Themen für Spezielle Moraltheologie

Aktuelles - Umweltethik

Kein anderer Lebensbereich hat in den modernen Industriegesellschaften solch extreme Zuwächse wie der Verkehrssektor. Allein in den nächsten zehn Jahren, so Prognosen der EU, soll der europäische Straßenverkehr sich nochmals verdoppeln und der Luftverkehr ähnlich stark zunehmen. Dicht besiedelte Länder in der Mitte Europas, zu denen auch Österreich gehört, ersticken im Verkehr – vom Verbrauch fossiler Ressourcen ganz zu schweigen. Andererseits wäre ein guter Teil unseres gegenwärtigen Wohlstands...

Mit dem Aufkommen industrieller Tierhaltung und Tierschlachtung im 19. Jh. haben sich überall in den Industrieländern vegetarische Gesellschaften gebildet, fleischlose Ernährung ist für viele zur Lebensanschauung geworden, manchmal gar zu einer (Ersatz-) Religion. Kirchliche Verlautbarungen schweigen bisher weitgehend zu dem Thema. Dabei können etliche Ordensgemeinschaften auf eine Jahrhunderte alte Praxis der vegetarischen Ernährung verweisen. Wie sind Vegetarismus und Fleischverzehr...

Als das deutsche Bundesverfassungsgericht im Jänner 2002 den Muslimen in Deutschland ein Recht auf betäubungsloses Schächten zusprach, war der öffentliche Sturm der Entrüstung immens. Theologie und Kirchen aber schwiegen – offenbar haben sie zu dem Thema nichts zu sagen, denn auch im Lexikon für Theologie und Kirche sucht man vergeblich die Stichworte Schlachten und Schächten. Das muss umso paradoxer erscheinen, als die Bibel (nicht nur das AT!) voll ist mit Erwägungen und Vorschriften zu diesem...

Wo immer eine Hubertusmesse in größerem Rahmen abgehalten wird, kommen umgehend die Proteste der TierschützerInnen. Hier gebe die Kirche einem grundsätzlich verwerflichen Tun ihren Segen, so die Argumentation. Aber ist die Jagd so einfach und prinzipiell abzulehnen? Ginge es nicht vielmehr darum, den Bereich des Jagens wie jeden anderen Bereich des menschlichen Umgangs mit Tieren in den größeren Zusammenhang der Schöpfungsethik zu stellen und dann entsprechende Normen zu entwickeln? Die...

Obwohl sich ÖkologInnen häufig als nicht religiös verstehen, verwenden sie immer wieder sprachliche Bilder oder Begriffe, die als religiöse zu bezeichnen sind und als solche das ökologische Denken prägen: die Vorstellung einer heilen Umwelt, die Gewissheit einer heilsamen Natur, apokalyptische Warnungen usw. Ein erster Schritt dieser Untersuchung liegt im Benennen verschiedener religiöser Motive im Denken von ÖkologInnen. Danach könnte der Frage nachgegangen werden, welche Funktionen diese...

Das Handeln von Menschen, die sich in der Umweltbewegung engagieren, zeichnet sich in der Regel durch große Authentizität aus. Die gemeinsamen Überzeugungen, Verhaltensmuster und Normen bilden ein relativ geschlossenes Ethos innerhalb der Umweltbewegung, das sich im Selbstverständnis meist nicht religiös motiviert und begründet. Dennoch weist die darin zum Ausdruck kommende Lebenshaltung Ähnlichkeiten beispielsweise mit dem christlichen Konzept der Tugenden auf. Worin werden heutige ökologische...

Aktuelles - Sexualethik

Aktuelles - Bioethik

In der ethischen Fachdiskussion werden Fragen im Zusammenhang mit Befruchtungsmedizin und Gen­diagnose ausführlich behandelt. Im Vordergrund steht dabei generell die Problematik der technischen Möglichkeiten, ihrer Folgen und deren Beurteilung. Für die betroffenen Personen stellt sich eine derartige Entscheidungs- und Behandlungssituation allerdings nicht allein als medizinisches und systematisch-ethisches Problem dar, sondern muss auch emotional bewältigt werden. Wesentlich ist daher für die...

Wenn in ethischen Debatten das Thema der künstlichen Befruchtung auftaucht, geht es meistens nur um die Frage ihrer Erlaubtheit. Aber auch, wenn in bestimmten Grenzen eine solche Erlaubtheit angenommen wird, bleiben eine Menge ethischer Probleme zu klären, die die praktische Durchführung der Befruchtung betreffen. Denn (Ehe-) Paare, die diesen Weg zur Erfüllung ihres Kinderwunsches wählen, kommen mit großen Hoffnungen, die angesichts einer „Erfolgsrate“ von unter 20% oft enttäuscht werden. Wie...

Aktuelles - Sonstige