Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

Informationen für Free Mover

Internationale Gaststudierende, die nicht auf Basis eines Austausch- oder Stipendienprogramms, sondern selbständig organisiert für ein bis maximal zwei Gastsemester an der KU Linz studieren möchten, können sich für ein Free Mover-Gaststudium bewerben.

Als Free Mover können Sie während Ihres Studienaufenthaltes nach Absprache mit dem Fachbereich Kurse besuchen und/oder an Ihrer Abschlussarbeit mit einem Betreuer/einer Betreuerin an der KU Linz arbeiten und ECTS Punkte sammeln. Voraussetzung für eine Bewerbung als Free Mover ist, dass Sie an Ihrer Heimathochschule inskribiert sind. Wenn es sich um eine Hochschule handelt, die an dem Erasmus+ Programm teilnimmt, sind wir offen für neue Partnerschaften - sofern es Übereinstimmungen beim Studienangebot gibt. Sollte es eine Partnerschaft zwischen KU Linz und Ihrer Heimathochschule geben, würden Gaststudierende bei ihrer Hochschule den Erasmus Zuschuss beantragen können.

Befindet sich Ihre Hochschule außerhalb Europas, ist es auch möglich eine Partnerschaft einzugehen, wenn Ihre Hochschule daran interessiert ist. In so einem Fall werden Gaststudierende von den Studiengebühren an der KU Linz befreit.

Der Erwerb eines Hochschulabschlusses an der KU Linz ist im Rahmen eines Free Mover-Aufenthalts nicht möglich.

Voraussetzungen:

Die meisten Lehrveranstaltungen an der KU Linz finden in deutscher Sprache statt. Damit Sie dem Unterricht folgen können, wird B2 vorausgesetzt. Für Studierende, die ihre Abschlussarbeit während ihres Auslandsaufenthaltes schreiben, ist es möglich, in englischer Sprache zu arbeiten.

Regulär weiterstudieren

Für einen Programmaufenthalt wird an der KU Linz befristet inskribiert. Wer danach (oder zu einem späteren Zeitpunkt) regulär weiterstudieren möchte, muss sich für die jeweilige Studienrichtung fristgerecht bewerben. Das reguläre Studium erfordert jedoch andere Voraussetzungen als ein Austauschsemester.

Liegen bereits Studienleistungen vor, besteht die Möglichkeit, diese beim zuständigen Anerkennungsreferat der KU Linz anerkennen zu lassen.