Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

Abgeänderte Serviceleistungen auf Basis von „COVID-19: Leitfaden für den gesicherten Hochschulbetrieb“ an der DUB der KU Linz (ab 13. Oktober 2020)

– HYBRIDBETRIEB – (Stufe 3: hohes Risiko)

1. RECHTSGRUNDLAGE

Bibliotheksbetrieb in sehr eingeschränkter Weise, es gelten die Hygieneregeln und die Benützungsordnung der Diözesan- und Universitätsbibliothek (DUB) der Katholischen Privatuniversität Linz in ihrer Ausführung vom 9. Jänner 2017. Es gelten darüber hinaus die allgemeinen Gesundheitsschutz- und Hygienemaßnahmen:

  • Einhaltung des Mindestabstandes,
  • Handhygiene,
  • Mund-Nasen-Schutz.

2. ÖFFNUNGZEITEN

Öffnungszeiten der DUB während der Vorlesungszeit:

 Montag bis Donnerstag:

 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 Freitag:

 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Während der Ferienzeit (Februar, Ostern, Sommer)

 Montag bis Freitag:

 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

3. ENTLEHNUNG

  • Die Auskunft der DUB wird zur Beratung und Abholung von Medien geöffnet. Es wird höchstens ein/e Benutzer/in gleichzeitig mit Mund-Nasenschutz und nach vorhergehender Desinfektion der Hände an die Auskunft vorgelassen. Der Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter muss in der Warteschlange vor der Bibliothek und von der Auskunft eingehalten werden.
  • Alle Lehrenden und angemeldeten Studierenden der KU Linz können eBooks und eJournals im Volltext nutzen: https://ku-linz.at/bibliothek/elektronische_medien/.
  • Lesesaalbestände können von allen angemeldeten Nutzer/innen der Bibliothek selbst ausgehoben werden. Magazinbestände können über die Bestellfunktion in PRIMO bestellt und an der Auskunft abgeholt werden.
  • ​​​​​​​Es dürfen höchstens zehn angemeldete Nutzer/innen gleichzeitig den Lesebereich betreten, die sowohl Public Viewer als auch stationär an Tischen arbeitende Nutzer/innen sein können. Public Viewing im Lesesaal ist in der Sitzmulde möglich. Auf jede/n Benutzer/in wird ein Ausleihkorb verbucht, so dass ein coronabedingtes digitales Benutzer/innentracing vom Eintritt bis zum Austritt möglich ist und ggf. bei Ansteckung andere Benutzer/innen kontaktiert werden können. Nach Benutzung eines Arbeitsplatzes muss dieser von der/dem jeweilige/n Nutzer/in selbständig mit den zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel gereinigt werden.
  • Nur zwei angemeldete Nutzer/innen können gleichzeitig im PC Pool kopieren oder an den PCs ausdrucken. Ein längerfristiges stationäres Arbeiten im PC-Pool ist nicht möglich.
  • Die Verbuchung der Bestellungen erfolgt ausschließlich über den Selbstverbucher, soweit sie nicht schon vorab verbucht wurden.
  • Die Rückgabe von Büchern ist nur in der Rückgabebox im Windfang möglich. Bei Vormerkungen werden die Entlehner/innen per eMail zur Rückgabe aufgefordert.
  • Alle angemeldeten Nutzer/innen der Bibliothek können (in begrenztem Umfang) digitale Kopien von Zeitschriftenaufsätzen, Lexikonartikeln, im Einzelfall auch Kleinschriften bestellen, wenn sie nicht als eMedium vorhanden sind. Die Scans werden per eMail oder per Link zum Download verschickt. Dabei sind die urheberrechtlichen Bestimmungen (keine Weitergabe, keine öffentliche Zugänglichmachung, keine kommerzielle Nutzung) einzuhalten. Beachten Sie bitte auch die Informationen auf unserer Homepage unter https://ku-linz.at/bibliothek/.
  • Nationale Fernleihbestellungen sind möglich (auch innerstädtischer Leihverkehr). Internationale Fernleihen sind ebenfalls möglich. Die Benutzung von Altbeständen (Handschriften, Drucke vor 1800 u. a.) ist nicht möglich. Es werden aber spezielle Anfragen beantwortet und in begrenztem Umfang zu den üblichen Bedingungen Scans geliefert.
  • Bitte verwenden Sie für alle Bestellungen und Verlängerungen ausschließlich die entsprechende Funktion in PRIMO.

4. ANFRAGEN

Für alle anderen Anfragen verwenden Sie bitte die eMailadresse bibliothek[at]ku-linz.at; telefonisch sind wir Montag - Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr unter +43/(0)732 784293-4129 zu erreichen.

5. ÄNDERUNGEN

Sobald sich weitere Änderungen ergeben, werden wir Sie ggf. über erweiterte Nutzungsmöglichkeiten der Bibliothek auf der Homepage (https://ku-linz.at/bibliothek/) informieren.

Diözesan- und Universitätsbibliothek (DUB) der Katholischen Privat-Universität Linz

Die Diözesan- und Universitätsbibliothek dient der Sammlung, Erschließung und Vermittlung von analogen und digitalen Medien, die sie für Forschung und Lehre an der Katholischen Privat-Universität Linz und für die Einrichtungen und haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Diözese Linz zur Verfügung stellt. Im Rahmen Ihres Auftrages ist die DUB für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich.

PRIMO (Schnellzugriff)
Direktzugriff auf das PRIMO der DUB Linz. Beachten Sie aber, dass der Online-Katalog nur Literatur ab 1992 verzeichnet. Weitere Kataloge der KU finden Sie unter "Literatursuche und -bestellung".

Literatursuche und -bestellung
Kataloge der DUB Linz, Fernleihe, überregionale Dokumentenlieferdienste und nationale und internationale Bibliothekskataloge.

Elektronische Medien
Direkter Zugriff zum elektronischen Volltextangebot (EZB, DBIS) der Universitätsbibliothek der DUB Linz.

Bestände und Sammlungen
Informationen zu bibliothekarischen Teilbeständen und Sammlungen der DUB Linz

Nutzung und Service
Hinweise zur Benutzung und den Serviceeinrichtungen der Universitätsbibliothek der DUB Linz. Unsere Schulungsangebote sind ebenfalls hier verzeichnet.

Fachbezogene Informationen
Überblick über das fachspezifische, primär elektronische Angebot der DUB Linz und Orientierungshilfe zur Nutzung von internetbasierten Informationsdiensten. Wir beschränken uns bewußt auf wenige nützliche Einstiege zu den einzelnen Fachbereichen.

Kontakt
Öffnungszeiten, Anfahrweg, Adresse, Telefon- und eMail-Verzeichnisse und ein Formular für Fragen aller Art, Vorschläge, Kritik und bibliothekarische Auskünfte