Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Ökumenische Sommerakademie: Gott und die digitale Revolution.

11. - 13. Juli 2018

14:00 - 13:00 Uhr

Stift Kremsmünster

"Gott und die digitale Revolution" lautet das Thema der 20. Ökumenischen Sommerakademie, die von 11. bis 13. Juli 2018 im Stift Kremsmünster stattfindet.

Die rasante Digitalisierung stellt auch an die Theologie grundlegende Fragen. Künstliche Intelligenz, den Menschen ersetzende Roboter, virtual reality oder die Anonymität des Internets sind Entwicklungen, die ethische Probleme ebenso aufwerfen wie Grundsatzthemen der Schöpfungstheologie. Beleuchtet wird das Thema etwa aus theologischer, historischer, medientechnischer, ethischer und kultureller Perspektive. 

Veranstaltet wird die Ökumenische Sommerakademie von der Katholischen Privat-Universität Linz, dem Ökumenischen Rat der Kirchen in Österreich, dem Evangelischen Bildungswerk Oberösterreich, der KirchenZeitung der Diözese Linz, dem Stift Kremsmünster, den Religionsabteilungen des ORF in Fernsehen und Hörfunk und dem Land Oberösterreich. Das AEC ist Partner der Ökumenischen Sommerakademie 2018, ORF OÖ und OÖN sind Medienpartner.

Nähere Infos / Programm / Anmeldung

13.2.2018/he

Hauptmenu