Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

Kant-Workshop mit Professor Christian Krijnen.

15. Mai 2019

11:00 - 13:00 Uhr

KU Linz: Seminarraum 1

Unter dem Titel „Die Fundamente von Kants Ethik ‘Kritik der praktischen Vernunft‘ (§§ 1-8)“ findet am 15. Mai 2019 ein Workshop mit Univ.-Prof. Dr. Christian Krijnen von der Vrije Universiteit Amsterdam statt.

Mit Prof. Christian Krijnen konnte einer der systematisch profundesten Kant-Kenner der Gegenwart gewonnen werden. 

Der Workshop findet im Rahmen des Seminars „Kant: Kritik der praktischen Vernunft“ von Ass.-Prof. DDr. Max Gottschlich statt. Die Teilnahme ist frei, alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Bitte um formlose Anmeldung unter m.gottschlich@ku-linz.at

Zum Vortragenden:

Prof. Dr. Christian Krijnen, geboren 1965, studierte Philosophie und Ökonomie in Amsterdam. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Ethik der Universität Nijmegen (CEKUN) und an der Universität Siegen, wo er sich 2006 habilitierte. Von 2010 bis 2013 war er Gastprofessor am Philosophischen Institut der Universität Tilburg. Seit September 2005 ist Christian Krijnen außerordentlicher Professor für Philososphie an der Vrije Universiteit Amsterdam. Er verfasste zahlreiche Publikationen zu Kant, dem Neukantianismus und Hegel. Prof. Krijnen ist Gründer des Internationalen Netzwerks für Hegels Relevanz.

11.04.2019/sm