Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Bubbles & Bodies. Interdisziplinäre Tagung.

07. - 09. November 2018

16:00 - 12:30 Uhr

KU Linz

"Bubbles & Bodies – Zur materiellen Basis der Öffentlichkeit" lautet das Thema der von den Instituten für Praktische Philosophie, für Systematische Theologie und für Kunst in gegenwärtigen Kontexten und Medien der KU Linz in Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen veranstalteten Tagung, die von 7. bis 9. November 2018 an der KU Linz stattfinden wird.

Öffentlichkeit ist heute mehr denn je umstritten und umkämpft. In letzter Zeit erscheint sie zusätzlich einem beschleunigten Wandel zu unterliegen. Das liegt einerseits an den sozialen Medien, die in Echtzeit und jedem die Möglichkeit zur politischen Teilhabe anbieten; andererseits an den politischen Ereignissen der letzten Dekade wie den zahlreichen Widerstandsbewegungen, Bürgerkriegen und Migrationen. Dennoch sind die Theorien über Öffentlichkeit nach wie vor an ein Verständnis von Diskursen gebunden in denen sich eine öffentliche Meinung bildet. Die Tagung möchte demgegenüber die materiellen Bedingungen thematisieren: Die Relevanz von Körpern, Bildern und hybriden Medien sowie deren ökonomischen Bedingungen soll herausgestellt und untersucht werden. Aus interdisziplinärer Perspektive geht es somit um eine Neubestimmung der symbolischen Ordnung von gegenwärtigen Öffentlichkeiten.

PROGRAMMFOLDER

Hauptmenu