Schrift: A A+ A++ | Kontrast

KU-Studierende organisieren Punschstand für guten Zweck.

Einen Punschstand zugunsten der OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe organisierten Studierende der Katholischen Privat-Universität Linz am 5. Dezember 2018. Mit adventlichem Punsch, selbstgebackenen Keksen und dem Verkauf eines eigens gestalteten Uni-Keks-Rezeptbuches wurde ein Erlös von mehr als 1.000,00 Euro erzielt.

Im Rahmen des von Ass.-Prof. Dr. Helena Stockinger geleiteten Seminars am Fachbereich Theologie erarbeiten Studierende eigene Projekte, von der Konzeption, über Teamentwicklung, Finanzierung bis hin zur Ablauforganisation. Um ein soziales Anliegen zu unterstützen, entwickelten die Studierenden Estelle Höllhumer, Monika Kraml, Madeleine Osterberger und Simone Ressl die Idee eines vorweihnachtlichen Punschstandes für einen guten Zweck. Sie sammelten Rezeptideen von KollegInnen und MitarbeiterInnen der Universität, die sie in einem Kekse-Buch verarbeiteten. Gemeinsam mit Punsch und Weihnachtsbäckerei wurde dieses zum Kauf angeboten, ein eigens dafür im Hof der Universität aufgebauter Punschstand sorgte für adventliches Flair. StudienkollegInnen, Lehrende und MitarbeiterInnen der Universität zeigten sich begeistert, der Erlös von bislang mehr als 1.000,00 Euro kommt der OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe zugute. Finanziell unterstützt wurde das Projekt von der VKB Bank. Das Rezept-Buch ist noch bis Weihnachten an der KU Linz erhältlich.

7.12.2018/he

Punschstand für guten Zweck. Von li: Madeleine Osterberger, Estelle Höllhumer, Simone Ressl, Monika Kraml.