Schrift: A A+ A++ | Kontrast
Ass.-Prof.<sup>in</sup> Dr.<sup>in</sup> theol. Anita Schwantner

Ass.-Prof.in Dr.in theol.

Anita Schwantner

Assistenz-Professorin am Institut für Pastoraltheologie (in Karenz)

Tel. +43 / 732 / 784293 - 4146
Fax +43 / 732 / 784293 - 4155
E-Mail

Kurzbiografie

  • 1975 in Linz geboren.
  • 1993 – 2002: Studium der Religionspädagogik und Französisch für Lehramt an der Universität Salzburg.
  • Diplomarbeit „Du bist ein Sonnenstrahl in meinem Leben. Freundschaft und ihre Bedeutung für Mädchen“ bei Dr.in Silvia Arzt .
  • 1996-1997: Erasmus-Studienjahr in Tours/Frankreich.
  • 1999: Teilnahme am Dreimonatskurs „Ethik – Politik - Wirtschaft“ der Katholischen Sozialakademie Österreichs, Wien.
  • 1999-2000: Studienjahr in Fribourg/Schweiz .
  • 2001-2003: Pädagogische Mitarbeiterin in der Katholischen Frauenbewegung Salzburg
  • 2002-2003: Unterrichtspraktikum an der Privaten Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik sowie am Gymnasium St. Ursula, beide Salzburg.
  • 2003 - 2006: Französischkurse für Erwachsene an der VHS-Berchtesgaden, Deutschland
  • 2004: Ausbildung zur Begleiterin von Pfarrgemeinderatsklausuren in Salzburg
  • 2003-2006: Pastoralassistentin an der Katholischen Hochschulgemeinde Salzburg, Mitglied im Direktorium der Salzburger Hochschulwochen
  • 2006 - 2008: Assistentin am Institut f. Katechetik/Religionspädagogik/Pädagogik an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz (Karenzvertretung).
  • 2008 - 2010: Religionslehrerin am Gymnasium solarCity/Linz-Pichling
  • 2009: Absolvierung des Curriculums „Erfolgsstrategien und Karriereperspektiven für Wissenschafterinnen von karriere_links – eine Kooperation der Universitäten Linz und Salzburg
  • 2008 - 2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut f. Pastoraltheologie und Christliche Sozialwissenschaften
  • Seit Herbst 2011: Assistentin am Institut f. Pastoraltheologie und Christliche Sozialwissenschaften   

Mitgliedschaften

  • Konferenz der Deutschsprachigen Pastoraltheolog/inn/en e.V
  • Mitglied im Österreichischen Frauenforum Feministische Theologie

 

zurück

Hauptmenu