Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Beiträge von Studierenden der KU Linz beim Symposium für Linzer Diözesangeschichte

Im Rahmen des Symposiums für Linzer Diözesangeschichte am 27. September 2017 hatten die Studierenden der KU Linz die Möglichkeit, ihre Ergebnisse aus der Lehrveranstaltung "Von Florian zu Jägerstätter - Geschichte der Diözese Linz im Überblick" zu präsentieren.

Neben wissenschaftlichen Postern zeigten sie dabei u.a. auch ein Pop-Up-Buch zur Reformationsgeschichte und führten Rollenspiele, wie etwa ein Interview mit einem fiktiven Gläubigen mit hohem theologischen Sachverstand aus der Aufklärungszeit oder ein Beratungsgespräch des Abtes Severin mit einem Gläubigen, auf.

Mosberger / Hofmann,
Der gute Abt im Früh- und Hochmittelalter
Adam / Engleder,
Der gute Mönch im Früh- und Hochmittelalter
Gebhart / Silbergasser,
Pastor Bonus - Der gute Hirte. Seelenführung in der katholischen Aufklärung
Huber,
7 Thesen der katholischen Aufklärung zu Luther
Stubenvoll,
Beratungsgespräch Severin
Deinhammer,
Vergleich der spätmittelalterlichen und konfessionalisierten Frömmigkeit
 
 
 
 

 

 

Ressl,Steinmayr Pop-up
Vorwort
Hochaltar
Heilige

Hauptmenu