BERUFSBEGLEITENDER THEOLOGISCHER LEHRGANG (BThL)

Der Kurs leistet die theologische Grundausbildung für die ehrenamtliche bzw. hauptamtliche pastorale Arbeit von Diakonen, AbsolventInnen der BPAÖ und Beauftragte für Jugendpastoral. Diese Personen sind im pastoralen Einsatz mit der ganzen Bandbreite diakonischer, liturgischer und pastoraler Aufgaben konfrontiert. Daher ist es der Diözese Linz ein Anliegen, eine theologische Grundausbildung anzubieten. Der Kurs löst den Wiener theologischen Fernkurs als Voraussetzung für die pastorale Arbeit ab.

Pastorale MitarbeiterInnen und Diakone arbeiten an den christlichen Grundanliegen von Liturgie, Diakonie und Verkündigung in profilierter Weise mit und brauchen dazu:

  • eine ausreichende Grundausbildung in den theologischen Fächern;
  • die Fähigkeit, ihre Gemeinde sowie deren Bedürfnisse oder die Lebenswelt junger Menschen theologisch zu reflektieren;
  • die Fähigkeit, die Botschaft des Glaubens in ihrem Grundgehalt zu kennen, ihre Bedeutung im Horizont der heutigen Kultur und der Tradition zu vermitteln;
  • die Fähigkeit, den Dienst am Menschen von den Rändern der Gemeinde in deren Zentrum zu tragen.

2-Spalter

Factbox

Zulassungsvoraussetzungen:
Hochschulreife bzw. Berufsausbildung und Praxis
Mindestalter: 25 Jahre
Reflexive und diskursive Eignung (Aufnahmegespräch)
Weitere Details hier

Beginn: Alle 2 Jahre (Nächster Start: September 2020)

Studienumfang/-dauer:
45 CP / 4 Semester

Lehrinhalte

Im Berufsbegleitenden Theologischen Lehrgang werden die für die pastorale Arbeit erforderlichen theologischen Kompetenzen vermittelt. Nach einer Einführung in den Lehrgang werden folgende Grundlagenthemen behandelt:

  • Biblische und historische Fächer
  • Philosophie, Religionswissenschaft und systematisch-theologische Fächer
  • Praktische Theologie

Der Lehrgang schließt mit einer Abschlussprüfung ab (Zertifikatsabschluss).

Pro Semester finden in ca. dreiwöchigem Abstand 6-8 Kurseinheiten (jeweils Freitag Nachmittag und Samstag ganztags) statt. Zusätzlich sind zwischen den Kurseinheiten regelmäßige Peer-Gruppentreffen zur Vor- und Nachbereitung der Lehreinheiten vorgesehen.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen zur Zulassung zum Berufsbegleitenden Theologischen Lehrgang sind eine Hochschulreife bzw. abgeschlossene Berufsausbildung und berufliche Praxis sowie eine reflexive und diskursive Eignung (Aufnahmegespräch). Zudem ist ein Mindestalter von 25 Jahren vorgesehen.

Die maximale TeilnehmerInnenzahl beträgt 15 Personen.

Die Anmeldung zum Berufsbegleitenden Theologischen Lehrgang hat in der Personalstelle Pastorale Dienste (Herrenstraße 19, 4020 Linz) zu erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch direkt bei der Lehrgangsbegleitung Mag.a Maria Eichinger (Dametzstraße 29, 4020 Linz)

Infos rechts // Zul-Vor, Berufsfelder links

Berufsfelder

  • Diakon
  • Pastorale Arbeit (ehren- oder hauptamtlich)