Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

Ordentliche/r Studierende/r

Als ordentliche/r Studierende/r zu einem Studium an der KU Linz kann zugelassen werden, wer einen entsprechenden Antrag auf Zulassung stellt und die dafür nötigen Dokumente vorlegt. Ziel des ordentlichen Studiums ist – nach Absolvierung der hierfür vorgesehenen Prüfungen – der Abschluss des Studiums.

Eine Zulassung ist ausgeschlossen, wenn das betreffende Studium bereits abgeschlossen wurde.

Erforderliche Dokumente
  • Nachweis der Universitätsreife
  • Nachweis über die Kenntnis der notwendigen klassischen Sprachen gemäß den Regelungen der Studien- und Prüfungsordnungen der KU Linz. Liegen diese Kenntnisse nicht bzw. noch nicht in ausreichendem Maß vor, hat der/die Studierende die entsprechenden Ergänzungsprüfungen abzulegen, die auch an der KU Linz angebotenen werden.
  • ggf. Abgangs- oder Abschlussbescheinigung bei Übertritt von einer anderen Universität oder Hochschule
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • polizeiliches Führungszeugnis, das nicht älter als 6 Monate ist, wenn die Reifeprüfung länger als 6 Monate zurückliegt
  • Bestätigung der Einzahlung des Studienbeitrages sowie des ÖH-Beitrages
Internationale Studierende

Internationale Studierende haben folgende Dokumente in übersetzter und beglaubigter Form vorzulegen:

  • Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • Nachweis der Universitätsreife
  • Nachweis über die Kenntnis der notwendigen klassischen Sprachen gemäß den Regelungen der Studien- und Prüfungsordnungen der KU Linz. Liegen diese Kenntnisse nicht bzw. noch nicht in ausreichendem Maß vor, hat der/die Studierende die entsprechenden Ergänzungsprüfungen abzulegen, die auch an der KU Linz angebotenen werden.
  • ggf. Diplome bereits absolvierter Studien
  • Aufenthaltstitel für Österreich
  • Nachweis der Deutschkenntnisse (mindestens auf der Stufe B 2 – siehe unten)
  • Lebenslauf

Bitte stellen Sie Ihren Antrag auf Zulassung so früh wie möglich und reichen Sie die Unterlagen vollständig ein, um eine Verlängerung der Bearbeitungszeit zu vermeiden.

Nach der Prüfung der Dokumente, jedoch noch vor der Ausstellung des Zulassungsdekretes, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 250,00 Euro vorgeschrieben, die bei der Inskription zu Semesterbeginn auf die erste Studiengebühr gutgeschrieben wird.

Nachweis der Deutschkenntnisse

Um an der KU Linz zum Studium zugelassen zu werden, ist es notwendig, dass Sie über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen und diese bereits bei der Studienzulassung nachweisen können. Ausreichende Deutschkenntnisse liegen dann vor, wenn Sie ein Diplom auf Niveau B2 des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen“ vorlegen können (Bei Teilprüfungen wird nur das Niveau B2/2 akzeptiert). Als Nachweis der Deutschkenntnisse werden beispielsweise folgende Prüfungen/Diplome akzeptiert: Österreichisches Sprachdiplom (ÖSD – B 2 Mittelstufe Deutsch); Goethe Institut (Goethe Zertifikat B 2); Sprachenzentrum einer österreichischen Universität (B 2); Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienwerber/innen (DSH II); Test Deutsch als Fremdsprache (Test DaF); Österreichischer Integrationsfonds (ÖIF – B2).

An der KU Linz können keine Deutschkurse absolviert werden.

Erlöschen der Zulassung
  • bei Studienabschluss
  • bei Abgabe einer Erklärung, dass der/die Studierende die KU Linz verlässt und darüber eine Abgangsbescheinigung erhalten hat
  • bei nicht erfolgter Fortsetzungsmeldung zum Studium länger als zwei aufeinanderfolgende Semester
  • wenn eine der vorgeschriebenen Prüfungen auch bei der letzten zulässigen Wiederholung nicht bestanden wurde oder eine wissenschaftliche Arbeit bei der letzten zulässigen Einreichung nicht positiv bewertet wurde
  • bei Überschreiten der dreifache Studiendauer eines Studiums bzw. Studienabschnittes