Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

Click! / Cut! Fotografie und Film zwischen Wissenschaft und Kunst

Workshop, 7. bis 8. Dezember 2018

Die künstlerische Forschung stellt sich seit einigen Jahren als ein hochaktuelles Forschungsfeld dar. Der Begriff der Forschung wird nicht länger allein auf Erkenntnisprozesse der Geistes-, Sozial, Natur- und Technikwissenschaften sowie der Medizin bezogen, sondern auch auf solche im Feld der Künste.

Diskutiert wird, welche Korrespondenzen und Unterschiede sich zwischen dem ausmachen lassen was jeweils unter Forschung verstanden wird, wie der Erkenntnisprozess strukturiert ist und in welcher Art und Weise das neue Wissen kommuniziert wird.

Im Workshop möchten wir diesen weitgefassten Fragenkatalog auf ein sehr spezifisches Feld beziehen um im direkten Vergleich einen Beitrag zu dessen Beantwortung leisten zu können. Wir werden das zeitliche Moment von Fotografie und Film herausgreifen.

Dieses nehmen bildenden Künstlerinnen, Kurator_innen und Geisteswissenschaftler_innen in den Blick, die in vielfältigen Zwischenbereichen arbeiten: In der Philosophie, der Theologie, der Kulturwissenschaft, dem Museums- und Ausstellungswesen sowie den Feldern zwischen Kunstwissenschaft und künstlerischer Praxis.

Eine Kooperationsveranstaltung von KU Linz und der Oberösterreichischen Landesgalerie Linz.

Veranstaltungsort
Oberösterreichische Landesgalerie Linz
Museumstraße 14, 4010 Linz

Programm des Workshops

Click! / Cut! Fotografie und Film zwischen Wissenschaft und Kunst

Freitag 7.12.2018, 14:30–20:00 Uhr

  • 14:30 Begrüßung: Gabriele Hofer-Hagenauer und Monika Leisch-Kiesl
              Einführung: Aloisia Moser, Barbara Schrödl und Sibylle Trawöger
              Vorstellungsrunde
  • 15:00 Gabriele Hofer-Hagenauer
              Führung durch die Ausstellung
              "The Drake Equation. Paul Kranzler / Andrew Phelps"
              Abstract
  • 16:00 Vortrag Barbara Schrödl
              "Raum im kreisenden Licht".
              Ein Film der 1930er Jahre zwischen Kunst und Wissenschaft
              Abstract
  • 17:00 Pause
  • 17:30 Vortrag Karina Nimmerfall
              On Real and Imaginary Spaces. Mapping the Archive
             
    Abstract
  • 18:30 Vortrag Eva Koethen
              Zur Ambivalenz meiner fotografischen Boden-Installationen –
              Bilder zu Füßen legen oder mit Füßen treten?
              Abstract
  • 19:30 Zwischenrunde

8.12.2018, 08:30–13:30 Uhr

  • 08:30 Moderation/Einführung: Hanjo Sauer
  • 08:40 Vortrag Sigrid Adorf
              "Elemente des Wirklichen im Sinne einer Versuchsanordnung".
              Videokunst und Kulturanalyse
              Abstract
  • 09:25 Vortrag Hanjo Sauer
              Der Augenblick
              Abstract
  • 10:10 Pause
  • 10:40 Vortrag Sibylle Trawöger
              Berührungen im Bild
              Abstract
  • 11:25 Vortrag Aloisia Moser
              Die neue Materialität des Bildes am Fallbeispiel des Röntgenbildes
              Abstract
  • 12:10 Interview mit Georg Scheurecker
  • 12:55 Abschlussrunde


Konzept und Organisation
Barbara Schrödl (Fachbereich Kunstwissenschaft) in Zusammenarbeit mit Aloisia Moser (Fachbereich Philosophie) und Sibylle Trawöger (Fachbereich Theologie), Katholische Privat-Universität Linz.

Teilnehmer_innen / Anmeldung
Der Workshop richtet sich insbesondere an Wissenschaftler_innen und Studierende der Katholischen Privat-Universität Linz (KU Linz), der Kunstuniversität Linz sowie der Johannes Kepler Universität Linz (JKU), die bereits im Feld der künstlerischen Forschung arbeiten oder künftig arbeiten wollen.

Eine Teilnahme ist – nach Maßgabe freier Plätze (maximal 20–25 Teilnehmer_innen) – auch für Interessierte möglich!

Um verbindliche Anmeldung wird bis 3. Dezember 2018 gebeten.

Kontakt
Barbara Schrödl
eMail b.schroedl[at]ku-linz.at


Projektbeteiligte

Prof.in Dr.in phil. Sigrid Adorf
Kunstwissenschaftlerin, Professorin für Zeitgenössische Kunst und Kulturanalyse und stellvertretende Leiterin des Institute for Cultural Studies (ICS), Zürcher Hochschule der Künste

Mag.a Dr.in phil. Gabriele Hofer-Hagenauer
Kunsthistorikerin, Leitung Sammlung Fotografie, Oberösterreichische Landesgalerie Linz

Prof.in Dr.in phil. Eva Koethen
Künstlerin und Kunstwissenschaftlerin, Professorin und Leiterin des Instituts für Gestaltungspraxis und Kunstwissenschaft (IGK), Leibniz Universität Hannover

Univ.-Prof.in Dr.in phil. Dr.in theol. Monika Leisch-Kiesl
Kunstwissenschaftlerin und Theologin, Professorin am Institut für Geschichte und Theorie der Kunst, Katholische Privat-Universität Linz

Dr.in Aloisia Moser PhD
Philosophin, Assistenzprofessorin am Institut für Geschichte der Philosophie, Katholische Privat-Universität Linz

Prof.in Karina Nimmerfall
Künstlerin, Professorin für Disziplinüberschreitende künstlerisch-mediale Praxis und Theorie am Institut für Kunst und Kunsttheorie und Leiterin des LABORS FÜR KUNST UND FORSCHUNG, Universität zu Köln

Dr. theol. Hanjo Sauer
Theologe, Professor emeritus am Institut für Fundamentaltheologie und Dogmatik, Katholische Privat-Universität Linz

Dr. med. Georg Scheurecker MBA
Facharzt für Radiologie, seit 2017 Masterstudium Religion in Kultur und Gesellschaft und Bachelorstudium Kunstwissenschaft - Philosophie, Katholische Privat-Universität Linz

PDin Dr.in phil. Barbara Schrödl
Kunsthistorikerin, Assistenz-Professorin am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und am Institut für Kunst in gegenwärtigen Kontexten und Medien, Katholische Privat-Universität Linz

Ass.-Prof.in DI.in (FH) Dr.in theol. Sibylle Trawöger
Theologin und Bio- und Umwelttechnikerin, Assistenz-Professorin am Institut für Fundamentaltheologie und Dogmatik, Katholische Privat-Universität Linz