Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

Personen am Institut

Univ.-Prof.<sup>in</sup> Dr.<sup>in</sup> phil. Ilaria Hoppe

Univ.-Prof.in Dr.in phil.

Ilaria Hoppe

Professorin für Kunst in gegenwärtigen Kontexten und Medien

Tel. +43 / 732 / 784293 - 4196
Fax +43 / 732 / 784293 - 4155
E-Mail

Gebäude: Neubau 4. Stock, Raum 420

Sprechstunde: DI 15-16 Uhr sowie nach Vereinbarung

Kurzbiografie

  • Seit 1. September 2016 Professorin für Kunst in gegenwärtigen Kontexten und Medien an der KU Linz
  • April-September 2016 Vertretung des Lehrstuhls Kunstgeschichte der Neuzeit. Schwerpunkt Moderne am Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2015-2016 Vertretung des Lehrstuhls für Kunst- und Bildgeschichte. Schwerpunkt Frühe Neuzeit am Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2006-2008 Frauenbeauftragte der Philosophischen Fakultät III, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2005-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Kunstgeschichte der Neuzeit, Schwerpunkt Moderne am Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2005-2008 Mitglied im Zentrumsrat und der Gemeinsamen Kommission Gender Studies, Beirat des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2004 Promotion an der Technischen Universität Berlin mit der Arbeit „Das Gemach einer Regentin. Zu Form, Funktion und Ausstattung der Räume Maria Magdalenas von Österreich in der Villa Poggio Imperiale bei Florenz (1625)“ (eingereicht bei Prof. Dr. Wolfgang Wolters und Prof. Dr. Robert Suckale, November 2003)
  • 2000-2003 Mitarbeit in der Galerie K&S (Projektraum der Künstlerstiftung Schloss Solitude Stuttgart, ZKM Karlsruhe, Künstlerhaus Bethanien Berlin) in Berlin
  • 12/2000-01/2001 Forschungsaufenthalt in Wien
  • 1998-1999 Forschungsaufenthalt in Florenz
  • 1997 Magisterprüfung. Magisterarbeit: „Das Quartiere der Eleonora di Toledo im Palazzo Vecchio zu Florenz“ (eingereicht bei Prof. Dr. Wolfgang Wolters, Oktober 1996)
  • 1995-1997 Tutorin am Institut für Kunstwissenschaft, Technische Universität Berlin
  • 1992 Studienortwechsel: Technische Universität Berlin
  • 1989 Studium Kunstgeschichte (Hauptfach), Italienische Literaturwissenschaft und Philosophie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 1988 Studium Romanistik (Hauptfach), Geschichte und Philosophie, Universität Köln
  • 1988 Abitur
  • 1968 geboren in Essen

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen und Netzwerken

zurück