Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Lehrveranstaltungen von Monika Leisch-Kiesl

VL+KO+L: Kunst- und Architekturtheorie, Ästhetik, Kunst- und Architekturkritik I

'Theorie' hat stets die 'Kunst' zumindest indirekt begleitet. Dabei kann der Fokus auf Fragen der Produktion, des Werkes und der Rezeption liegen.


VL+KO+L: Kunst- und Architekturtheorie, Ästhetik, Kunst- und Architekturkritik I

'Theorie' hat stets die 'Kunst' zumindest indirekt begleitet. Dabei kann der Fokus auf Fragen der Produktion, des Werkes und der Rezeption liegen.


VL+KO+L: Kunst- und Architekturtheorie, Ästhetik, Kunst- und Architekturkritik II

'Theorie' hat stets die 'Kunst' zumindest indirekt begleitet. Dabei kann der Fokus auf Fragen der Produktion, des Werkes und der Rezeption liegen.


VL+KO+L: Kunst- und Architekturtheorie, Ästhetik, Kunst- und Architekturkritik II

'Theorie' hat stets die 'Kunst' zumindest indirekt begleitet. Dabei kann der Fokus auf Fragen der Produktion, des Werkes und der Rezeption liegen.


PK: Kunst-Kon-Texte

Wo möchte ich ein Kunstprojekt realisieren und in welcher Form soll am ausgewählten Ort Kunst zur Sprache kommen, gilt es zu fragen. 
Der/die Studierende hat ein Handlungsfeld eigenständig zu wählen, ein Projekt zu entwickeln und es vor Ort durchzuführen. In einer schriftlichen Arbeit sollen die Projektgenese dargestellt und die Erfahrungen reflektiert werden. Die Projektarbeit kann alleine oder in einem Team durchgeführt werden. 
Die LV-Leitung/Betreuung bietet Anregung und Unterstützung, die Gruppe dient zum Erfahrungsaustausch.


PK: Kunst-Kon-Texte

Wo möchte ich ein Kunstprojekt realisieren und in welcher Form soll am ausgewählten Ort Kunst zur Sprache kommen, gilt es zu fragen. 
Der/die Studierende hat ein Handlungsfeld eigenständig zu wählen, ein Projekt zu entwickeln und es vor Ort durchzuführen. In einer schriftlichen Arbeit sollen die Projektgenese dargestellt und die Erfahrungen reflektiert werden. Die Projektarbeit kann alleine oder in einem Team durchgeführt werden. 
Die LV-Leitung/Betreuung bietet Anregung und Unterstützung, die Gruppe dient zum Erfahrungsaustausch.


PV: Privatissimum Kunstwissenschaft (Leisch-Kiesl)

Hauptintention des PV ist die Präsentation und Diskussion laufender kunstwissenschaftlicher bzw. interdisziplinärer Forschungsprojekte (insbes. MA-Arbeiten, Dissertationen, Habilitationen).
Begleitend werden zu einem Semester- bzw. Jahresschwerpunkt Grundlagentexte und Neuerscheinungen gelesen sowie Ausstellungen besucht.


PV: Privatissimum Kunstwissenschaft (Leisch-Kiesl)

Hauptintention des PV ist die Präsentation und Diskussion laufender kunstwissenschaftlicher bzw. interdisziplinärer Forschungsprojekte (insbes. MA-Arbeiten, Dissertationen, Habilitationen).
Begleitend werden zu einem Semester- bzw. Jahresschwerpunkt Grundlagentexte und Neuerscheinungen gelesen sowie Ausstellungen besucht.


zurück

Hauptmenu