Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Publikationen

Monographien

Angeworben. GastarbeiterInnen in Österreich in den 1960er und 1970er Jahren (Transkulturelle Perspektiven 14), Göttingen 2017.

Herausgeberin

Sylvia Hahn/Verena Lorber/Andreas Praher (Hg.), Migrationsstadt Salzburg. Arbeit, Alltag und Migration 1960-2010 (Salzburger Beiträge zur Migrationsgeschichte 1), Salzburg 2017.

Elisabeth Arlt/Verena Lorber (Hg.), Lebenswege. Slowenische „Gastarbeiterinnen“ in der Steiermark, Katalog zur Ausstellung im Pavelhaus (Laafeld/Bad Radkersburg) 29.5. – 6.11.2015, Maribor 2015.

Redaktion Linda Tossold/Verena Lorber/Regine Höller-Rauch für das Frauendokumentation- und Projektzentrum (Hg.), Frauenleben an der Mur. Zeitzeuginnen- und Zukunftsarchiv, Graz 2009.

Beiträge/Artikel

Message from Abroad. The first Austrian collection of Emigrant letters and diaries from 19th to 20th century (gemeinsam mit Andreas Praher), in: Journal of Austrian-American History, Vol. 1, No. 2 2018 (in Druck).

Unterkunft gesucht. Zur Wohnsituation von MigrantInnen in Salzburg, in: Sylvia Hahn/Verena Lorber/Andreas Praher (Hg.), Migrationsstadt Salzburg. Arbeit, Alltag und Migration 1960-2010 (Salzburger Beiträge zur Migrationsgeschichte 1), Salzburg 2017, S.167-183.

Recht und Arbeit. Die Regelung der Arbeitsmigration in den 1960er/70er Jahren (gemeinsam mit Georg Stöger), in: Sylvia Hahn/Verena Lorber/Andreas Praher (Hg.), Migrationsstadt Salzburg. Arbeit, Alltag und Migration 1960-2010 (Salzburger Beiträge zur Migrationsgeschichte 1), Salzburg 2017, S. 127-141.

Arbeitsmigration weiblich? Ein Beitrag zur Dekonstruktion der männlichen Konnotation von Gastarbeit in den 1960er und 1970er Jahren, in: Friedrich Bouvier, u.a. (Hg.), Historisches Jahrbuch der Stadt Graz, GeschlechterGeschichten, Bd.47, Graz 2017, 299-317.

To Come into Focus: Female “Guest Workers” from Former Yugoslavia in Austria (1960-1980), in: Günter Bischof, Dirk Rupnow (Hg.), Migration in Austria, Contemporary Austrian Studies Vol. 26, Innsbruck 2017, S. 161-186.

Diversität im Museum, in: Neues Museum Nr. 4, 2017, 86-90.

Wir verbrachten jeden Samstag im Klub. 50 Jahre jugoslawische Gastarbeit in Österreich, in: Ali Özbas, Joachin Hainzl, Handan Özbas (Hg.), Unter fremdem Himmel, Graz 2016, 130-144.

Einmal pro Woche kegeln im „Alle Neune“. Jugoslawische Arbeitsmigrantinnen und Arbeitsmigranten in Graz in den 1960/70er Jahren, in: Thomas Geisen, Christine Riegel, Erol Yildiz, Migration, Stadt und Urbanität. Perspektiven auf die Heterogenität migrantischer Lebenswelten, Wiesbaden 2016, S. 299-317.

Die Beschäftigung von „GastarbeiterInnen“ in der Steiermark (1961-1976) im Spiegel ökonomischer Entwicklungen und konkreten Arbeitserfahrungen, in: Doris Kampus, Martin Gössl (Hg.), „Angewandte Vielfalt – Diversität in der Praxis“, Graz 2015, S. 187-200.

„Arbeitskräfte wurden gebraucht…“ – Steirische Arbeitsmigration von 1961 bis 1975. Ein mikrogeschichtlicher Blick auf ein transnationales Migrationssystem, in: Tagungsbericht des 26. Österreichischen Historikertages Krems 24.-28. 9. 2012 (Veröffentlichungen des Verbandes Österreichischer Historiker und Geschichtsvereine 35), St. Pölten 2015, S. 699-708.

Das „Gastarbeitersystem“ in Österreich – eine spezifische Form transnationaler Arbeitsmigration unter besonderer Berücksichtigung des Aktenbestandes der Bundeswirtschaftskammer, in: Thomas Geisen, Tobias Studer, Philipp Eigenmann (Hg.), Migration und Minderheiten in der Demokratie. Politische Formen und soziale Grundlagen von Partizipation, Wiesbaden 2015, S. 221-239.

50 Jahre Gastarbeit in der Steiermark, in: Ali Özbas, Joachin Hainzl, Handan Özbas (Hg.), Gast (?)Arbeit in Österreich. Wissenschaftliche Analysen und Lebensgeschichten, Graz 2014, S. 73-83.

Die Arbeitsmigration nach Österreich (1961-1976), in: Artikel-VII-Kulturverein für Steiermark Pavelhaus (Hg.), Schauen was sie machen. Einblicke in die slowenische Geschichte der Steiermark, Graz 2014, S. 65-75.

„Unsere Wirtschaft hat sie gebraucht“. ArbeitsmigrantInnen in der Steiermark von 1961 bis 1975, in: Karin M. Schmidlechner, Annette Sprung, Ute Sonnleitner (Hg.), Migration und Arbeit in der Steiermark, Graz 2013, S. 32-46.

Wir sind gekommen um zu arbeiten…“ Steirische „Gastarbeiter/-innen“ vom Beginn der staatlichen Anwerbepolitik 1961 bis zur Einführung des Ausländerbeschäftigungsgesetzes 1975, in: Mobilitäten Ulrike Bechmann/Friedl Christian (Hg.), Graz 2012, S. 143-154.

„Jüdische Wohltätigkeit in Wien um 1900. Das Vereinswesen unter dem Gesichtspunkt der „Ostjudenhilfe“ und die Selbstorganisation von Juden und Jüdinnen, in: DAVID - Jüdische Kulturzeitschrift Nr. 92 (April), Wien 2012.

„Jüdisches Leben in Galizien. Ein Blick auf die Gesellschaftsordnung und die Stellung der Frau im Shtetl am Ende des 19. Jahrhunderts“, in: DAVID - Jüdische Kulturzeitschrift Nr. 89 (Juni), Wien 2011.

„Auf dem Weg in die Reichshauptstadt. Der Aufbruch galizischer Juden und Jüdinnen nach Wien gegen Ende des 19. Jahrhunderts“, in: DAVID - Jüdische Kulturzeitschrift Nr. 88 (April), Wien 2011.

Hauptmenu