kunst und kirche. Magazin für Kritik, Ästhetik und Religion

kunst und kirche widmet sich viermal jährlich aktuellen Themen aus Kunst und Architektur - und erkundet deren religiösen und philosophischen Horizont:  

  • Wo entstanden in jüngster Zeit interessante Kirchenbauten? 
  • Wie lassen sich Phänomene der Gegenwartsarchitektur zu religiösen Traditionen in Beziehung setzen?
  • Wie transformiert zeitgenössische Kunst zentrale Inhalte christlicher Überlieferung?
  • Und welche Rolle spielt die Kunst im interkulturellen und interreligiösen Dialog?

Neben Aufsätzen und Essays namhafter AutorInnen liefern junge WissenschafterInnen Diskussionsbeiträge und Denkanstöße.

Berichte über zentrale Ausstellungen und wichtige Veranstaltungen, Informationen über bemerkenswerte Kirchenumgestaltungen sowie Rezensionen relevanter Neuerscheinungen bilden ein Diskussionsforum an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst, Architektur und Religion.

Herausgeber

Präsidium des Evangelischen Kirchbautages,
in Verbindung mit dem Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart an der Philipps-Universität Marburg, Deutschland, vertreten durch Thomas Erne

Diözesankunstverein Linz,
in Verbindung mit der Fakultät für Philosophie und für Kunstwissenschaft, Katholische Privat-Universität Linz, Österreich, vertreten durch Ilaria Hoppe (Interview mit Ilaria Hoppe: "Menschen für Kunst begeistern", Bericht zur Übergabe der Funktion von Monika Leisch-Kiesl im Mai 2020) 

Homepage kunst und kirche, medecco Verlag, Wien

Aktuell

Kommende Heftthemen
Feminismus (2/2021), Christusbild heute (3/2021), Gebrauchskunst (4/2021)

Leser/innenumfrage
gleichermaßen für Leser/innen wie für interessierte (Noch-)Nicht-Leser/innen
Details finden sich hier.

kunst und kirche-Newsletter
Der Newsletter informiert über die aktuellen Ausgaben und gibt einen Überblick über relevante Themen an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst, Architektur und Religion. Registrierung (Verlagshomepage) hier.  

Bezug älterer Ausgaben (bis 2006)
Zurückliegende Hefte sind zum Teil noch lagernd und können zum Einzelheftpreis bezogen werden. Informationen unter kunstwissenschaft[at]ku-linz.at.