Schrift:
A
A+
A++
Kontrast

UPDATE 8.5.: Aktuelle Informationen des Rektors.

Ab Montag, 11. Mai 2020 ist die KU Linz in eingeschränktem Maße wieder geöffnet. Um einer Verbreitung von Covid-19 entgegenzuwirken, sind die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen unbedingt einzuhalten.

Liebe KU-Gemeinschaft!

Nach acht Wochen "Notbetrieb" haben wir vor einigen Tagen vom "Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung" eine umfangreiche Liste an Empfehlungen und Anordnungen erhalten, wie die Universitäten ihren Betrieb wieder schrittweise öffnen können. Um den Betrieb möglichst sicher zu gestalten, muss ein Sicherheitskonzept erstellt und veröffentlicht werden, worin alle Informationen zur schrittweisen Öffnung der jeweiligen Universität enthalten sind. In diesem Schreiben möchte ich Ihnen mitteilen, was an der KU Linz in den nächsten Wochen geplant und möglich ist.

  1. Die KU Linz ist ab Montag, 11. Mai 2020 wieder im eingeschränkten Maße geöffnet, der Empfang ist am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9:00 – 13:00 Uhr, am Mittwoch von 9:00 – 14:00 Uhr geöffnet (bei Prüfungen lt. Prüfungskalendarium auch außerhalb dieser Öffnungszeiten). Der Lehrbetrieb wird wie schon bisher über digitale Kommunikation fortgesetzt.
  2. Beim Betreten ist auf den entsprechenden Sicherheitsabstand zu achten, die Hände sind zu waschen oder eine Handdesinfektion ist vorzunehmen. Entsprechende Desinfektionsspender werden an verschiedenen Stellen im Haus platziert. Das Tragen eines selbst Mund-Nasen-Schutzes ist im Auskunftsbereich der Bibliothek verpflichtend, in allen anderen Räumlichkeiten empfohlen.
  3. Studierende und MitarbeiterInnen müssen sich beim Betreten und Verlassen des Hauses beim Empfang registrieren (dies verlangt das Ministerium, um die Personenkontakte im Fall einer Corona-Erkrankung rasch nachvollziehen zu können). Wir ersuchen auch um die Mitnahme eigener Schreibgeräte, es liegen keine Kugelschreiber öffentlich auf!
  4. Der Zutritt zum 1. Untergeschoß wird mittels Einbahnsystem geregelt, d.h. hinunter über das Stiegenhaus Neubau, herauf über die Stiege zum Empfang/Foyer.
  5. Allen Studierenden, MitarbeiterInnen und BibliotheksbenutzerInnen ist eine Information über die Hygiene- und Sicherheitsregeln an der KU zu übergeben, dessen Inhalt durch Unterschriftsleistung zur Kenntnis genommen wird.
  6. Die Auskunft der Bibliothek ist zur Beratung und Abholung von Medien wieder geöffnet, weiterhin geschlossen bleiben müssen der PC-Pool und der Lesesaal. Es darf jeweils höchstens ein/e BenutzerIn nach vorhergehender Desinfektion der Hände mit Mund-Nasen-Schutz und mit Einweghandschuhen im Fall der Buchentlehnung zur Auskunft vortreten. Wartende vor der Bibliothek müssen den Abstand von einem Meter einhalten.
    Öffnungszeiten der Auskunft: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 09:00 – 13:00 Uhr, Mittwoch 09:00 – 14:00 Uhr.
    Die täglichen Aushebezeiten sind: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 09:00 Uhr, 11:00 Uhr, Mittwoch 09:00 Uhr, 11:00 Uhr, 13:30 Uhr.
    Die Verbuchung der Bestellungen erfolgt ausschließlich über den Selbstverbucher, soweit sie nicht schon vorab verbucht wurden. Die Rückgabe von Büchern ist weiterhin nur in der Rückgabebox im Windfang des Eingangs möglich. Bei Vormerkungen werden die EntlehnerInnen per eMail zur Rückgabe aufgefordert. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage der Bibliothek der KU Linz und den aufliegenden Info-Blättern.
  7. Es gibt bis auf weiteres keinen Parteienverkehr an der Universität. Kontakt ist per Telefon oder Email aufzunehmen. Für die administrativen und wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der KU Linz ist auch weiterhin Home Office möglich. Allerdings kann bzw. soll generell eine gewisse Präsenz an der Universität wieder aufgenommen werden, je nach Berufsgruppe und persönlichen Umständen (Kinderbetreuung etc.) ist dies in Abstimmung mit den Dienstvorgesetzen zu regeln.
  8. Sitzungen sollen jedenfalls noch im Monat Mai weiterhin möglichst per Videokonferenz durchgeführt werden. Kleinere Sitzungen können im Ausnahmefall in Räumen stattfinden, in denen die Sicherheitsbedingungen eingehalten werden können.
  9. Für die schriftlichen Prüfungen, die erst im Juni wieder absolvierbar sind, ist ein eigenes Hygienemanagement vorgesehen.
  10. Weiterführende Hinweise und Maßnahmen seitens der Studienadministration und der Verwaltung werden wie bisher gesondert per Mail ausgesandt.

Mit diesen Maßnahmen hoffen wir, einen sicheren Betrieb an der KU Linz gewährleisten zu können. Die KU trägt weiterhin aktiv und unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen dazu bei, die Corona-Krise bestmöglich zu bewältigen. Ich bitte um Ihr Verständnis und Ihre Kooperationsbereitschaft. Bitte unterstützen Sie uns in ihrem eigenen Interesse und zum Wohlbefinden aller Ihrer Kolleginnen und Kollegen und der MitbürgerInnen in unserem Land. Wir werden regelmäßig die getroffenen Maßnahmen evaluieren und gegebenenfalls modifizieren.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und verbleibe mit den besten Grüßen

Univ.-Prof. Dr. Franz Gruber
Rektor der Katholischen Privat-Universität Linz

8.5.2020/he