Schrift: A A+ A++ | Kontrast
Vorstandssitzung. v. l.: Univ.-Prof. Dr. Ewald Volgger OT, Mag.a Eva Plank, Mag. Bernhard Kagerer, MMag.a Maria Putz-Obereder

Freundschafts- und AbsolventInnenverein der KU Linz

Der Freundschafts- und AbsolventInnenverein (FAV) der Katholischen Privat-Universität Linz wurde vor 15 Jahren vom damaligen Rektor Univ.-Prof. DDr. Severin Lederhilger ins Leben gerufen. Für alle, die ihre Studien an der KU abgechlossen haben oder sich sonst der Universität freundschaftlich verbunden wissen, ist mit dem FAV ein Forum gegeben, das den Kontakt mit der Universität unterstützt. Dieser dient auch der Weiterbildung und fachlichen Auseinandersetzung durch Kommunikation zwischen theoretischer Reflexion und praktischer Berufserfahrung.

Nach MMag. Helmut Außerwöger wurde bei der Generalversammlung des FAV im Jänner 2014 die Theologin und Diplom-Pädagogin Mag.a Eva Plank zur neuen Vorsitzenden gewählt. Dem Vorstand gehören weiters MMag.a Maria Putz-Obereder (stv. Vorsitzende), Mag. Bernhard Kagerer (Schriftführer), Prorektor Univ.-Prof. Dr. Ewald Volgger und Rektor Univ.-Prof. Dr. Franz Gruber (KU) sowie Mag. Josef Asch und Mag. Helmut Opitz (Rechnungsprüfer) an.

Gute Gründe, die dafür sprechen, Mitglied zu sein...

  • um den Kontakt zur KU Linz nach Studienabschluss nicht abbrechen zu lassen
  • um über die laufenden personellen und institutionellen Veränderungen der Fakultät informiert zu sein
  • um die Privatuniversität durch die Präsentation einzelner Institute und aktueller Forschungsarbeiten, Publikationen etc. in ihrem Semestermagazin "Triolog" kennenzulernen
  • um zu Veranstaltungen eingeladen zu werden
  • zur organisatorischen Unterstützung von Jahrgangs- bzw. AbsoventInnentreffen
  • zur Theorie-Praxis-Reflexion in Hinblick auf die Berufsfelder der AbsolventInnen
  • für eine konzentriertere "Lobby für die Theologie" durch zusätzliches - und mit bestehenden Vertretungen koordiniertes - öffentliches Auftreten zugunsten der Relevanz der Theologie in der Pastoral, in Kirche und Schule, sowie überall im gesellschaftlichen Bereich
  • um in all diesen Belangen über die Mitgliederversammlung und die Wahl des Vorstandes mitreden und mitbestimmen zu können.

Mitgliedsbeitrag

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt € 11,00.

Der Vorstand des FAV

VorsitzendeMag.a Eva Plank
Stellvertretende VorsitzendeMMag.a Maria Putz-Obereder, Kassierin
MitgliederUniv.-Prof. Dr. Franz Gruber, Rektor der KU Linz
Univ.-Prof. Dr. Ewald Volgger, KU Linz
Mag. Bernhard Kagerer, Schriftführer
RechnungsprüferMag. Josef Asch
Mag. Helmut Opitz

Zur Geschichte des FAV

Aus der Festschrift "Unsagbares Benennen" anlässlich 25-Jahre Theologische Fakultät Linz.

Im Oktober 1987 macht Univ.-Prof. Dr. Hans Hollerweger erstmals den Vorschlag, einen kirchlichen, aber staatlich hinterlegten Verein der Freunde und Förderer der Hochschule zu gründen. Die Gründung sollte noch vor der Übersiedlung in den Neubau der Fakultät erfolgen. Der Antrag wurde mit nur einer Enthaltung angenommen und die weitere Vorgangsweise erörtert, jedoch beanspruchte die räumliche Umgestaltung alle Kräfte.
Die gute Idee brauchte ihre Inkubationszeit. Erst im März 1998 heißt es auf Anregung von Univ.-Prof. DDr. Severin Lederhilger, die Gründung eines Absolventenverbandes sei geplant. Im Oktober liegt ein Statutenentwurf vor. Das Fakultätskollegium nimmt die Initiative der Gründung eines Freundschafts- und AbsolventInnenvereins (FAV) einstimmig zur Kenntnis und will ihn nach Kräften durch Mitarbeit unterstützen. Im April 1999 erfolgt die vereinsbehördliche Genehmigung, und Rektor Lederhilger beruft die Gründungsversammlung für 10. Juni 1999 ein. Der erste Rundbrief des Vereins „theophil“ erscheint und wird von nun an regelmäßig zweimal im Jahr an die Absolventen und Absolventinnen verschickt.


Beitrittserklärung

Download

Hauptmenu