Schrift: A A+ A++ | Kontrast

EZA-Woche 2017: Fair handeln, fair einkaufen.

Mit der Woche der Entwicklungszusammenarbeit (EZA-Woche) setzt das Land Oberösterreich ein klares Zeichen für Fairness, Solidarität und Nachhaltigkeit. An der Katholischen Privat-Universität Linz werden am Dienstag, dem 7. November 2017, von 10.00 – 17.00 Uhr fair gehandelte Produkte aus der Entwicklungszusammenarbeit angeboten.

Das Land Oberösterreich engagiert sich seit über 50 Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit. Die wichtigsten Ziele sind die Bekämpfung der Armut durch Hilfe zur Selbsthilfe, die Förderung einer nachhaltigen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung sowie Bewusstseinsbildung in Oberösterreich.

Mit der Woche der Entwicklungszusammenarbeit (EZA-Woche) von 3. bis 14. November 2017 setzt das Land Oberösterreich durch den Verkauf von FAIRTRADE-Produkten in unserem Bundesland wieder ein klares Zeichen für Fairness, Solidarität und Nachhaltigkeit. Es sollen damit nicht nur Erlöse für die Produzentinnen und Produzenten vor Ort erzielt werden, sondern zugleich das Bewusstsein für gerechte Handelsbedingungen und für Solidarität mit den Ländern der "Dritten Welt" gestärkt werden. An mehr als 60 Standorten werden fair gehandelte Produkte angeboten. Das Sortiment umfasst unter anderem Kaffee und Tee, Kakao, Schokolade, Knabbereien, Gewürze, Kosmetika und Handwerksprodukte aller Art.

Mit dem Verkauf von Fairtrade-Produkten aus Lucia Lössls Naturladen Enns unterstützt die Katholische Privat-Universität Linz am Dienstag, 7. November 2017, von 10.00 - 17.00 Uhr die Woche der Entwicklungszusammenarbeit (EZA-Woche) des Landes OÖ und setzt ein klares Zeichen für gerechten Handel.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, alle Studierenden sowie alle Bürgerinnen und Bürger aus der Umgebung sind dabei herzlich eingeladen, hochqualitative Lebensmittel zu einem fairen Preis zu erstehen und somit auch ihrem Beitrag für einen fairen Handel zu leisten.

Das Sortiment umfasst unter anderem Kaffee und Tee, Kakao, Schokolade, Knabbereien, Gewürze, Kosmetika und Handwerksprodukte aller Art.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Freuen darf man sich heuer auch auf ein umfangreiches Rahmenprogramm mit interessanten Ausstellungen, Modeschauen mit fairer Mode, eine "Schokoladeweltreise" mit Gregor Sieböck im Veranstaltungszentrum Braunau, einem Kabarettabend mit Georg Bauernfeind im Wissensturm Linz und einem entwicklungspolitischen Filmabend im Moviemento Linz.

Wann und wo kann ich fair einkaufen?

Alle Informationen dazu finden Sie im Folder EZA-Woche.

Bildnachweis: Fairtrade International/Hawkey

29.10.2017/he

Hauptmenu