Schrift: A A+ A++ | Kontrast

„Gesegnete Mahlzeit“ (2008-2014)

Essen und Trinken gehören zu den alltäglichsten Grundvollzügen jedes Menschen. Und doch denken wir meist wenig darüber nach, was das bedeutet. Dabei hätten wir gerade als ChristInnen allen Grund dazu, denn im Mittelpunkt unseres Glaubens steht eine Mahlzeit: Die Eucharistie. In ihr begegnet uns einer, den seine Gegner als „Fresser und Säufer" bezeichneten.


Anders als in der Soziologie oder Kulturanthropologie ist das Thema der Ernährung bisher (moral-)theologisch kaum untersucht worden. Gerade aufgrund der Notwendigkeit und Alltäglichkeit des Mahl sowie der gerechtigkeits-, umwelt- und tierethischen Relevanz des Themas besteht hier ein echtes Forschungsdesiderat. Im Rahmen dieses Forschungsprojekts werden schöpfungstheologische und -ethische Aspekte ebenso behandelt wie die Symbolsprache des Mahls.

Ethik-Ernährung, Michael Rosenberger

Primäre Forschungsergebnisse:

  • Michael Rosenberger, Im Brot der Erde den Himmel schmecken. Ethik und Spiritualität der Ernährung, München 2014.
  • Laechaem: Die Literaturdatenbank zum Thema Ethik und Spiritualität der Ernährung

Der Blick auf Vegetarismus und Veganismus aus der Sicht christlicher Ethik wurde in einem anschließenden Forschungsprojekt vertieft.

 

 

MitarbeiterInnen:

  • WHK Jennifer Mostögl
  • WHK Olga Schnutt
  • SHK Rosemarie Brenn
  • SHK Jakob Foissner

Vorträge auf wissenschaftlichen Fachtagungen:

  • Vortrag beim Symposium „Welternährung“ des Forums St. Stephan an der Universität Salzburg, 12.-13.11.2010, zum Thema „die königliche Speise Brot. Moraltheologische Erwägungen über Essen und Trinken“
  • Vortrag beim Symposium "Medizinphilosophie" der Redaktion "Aspekte der Medizinphilosophie" und des Interfaktultären Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) an der Universität Tübingen, 18.-19.10.2008, zum Thema „Essen"

Weitere Publikationen:

  • Michael Rosenberger, Füttern und gefüttert werden. Tierethische Aspekte menschlicher Ernährung, in: Theologisch-praktische Quartalschrift 162 (2014), 158-165.
  • Michael Rosenberger, Die königliche Speise Brot. Moraltheologische Erwägungen über Essen und Trinken, in: Reinhart Kögerler (hg), Welternährung, Linz 2012, 13-34.
  • Michael Rosenberger, Die andere Seite der Nahrung. Ethische und spirituelle Wahrnehmungen an Lebensmitteln, in: Monika Leisch-Kiesl/ Johanna Schwanberg (hg), Was spricht das Bild? Gegenwartskunst und Wissenschaft im Dialog, Bielefeld 2011, 62-67.
  • Michael Rosenberger, Gesegnete Mahlzeit. Ethische und spirituelle Aspekte des Essens und Trinkens, in: Christian Hoffstadt/ Franz Peschke/ Andreas Schulz-Buchta/ Michael Nagenborg (hg), Gastrosophical Turn, Freiburg i.B./ Bochum 2009, 75-86.

Hauptmenu