Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Forum Tierversuche in der Forschung (2005-2008)


Informations- und Dialogforum der Helmholtz-Gesellschaft für Infektionsforschung Braunschweig

Tierversuche in der Forschung sind ein umstrittenes Thema. Viele Wissenschaftler sehen sie als unverzichtbar an, um bei wichtigen Fragen Fortschritte zum Nutzen des Menschen zu erreichen. Kritiker halten dagegen eine strengere Abwägung zugunsten des Schutzes der Tiere bis hin zum vollständigen Verzicht auf Tierversuche in der Forschung für notwendig.

Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Weise Tierversuche in der Forschung eingesetzt werden dürfen, muss höchsten ethischen und wissenschaftlichen Anforderungen gerecht werden.Kontinuierliche Verbesserungen des Tierschutzes durch die Verfeinerung, Verringerung und den Ersatz durch andere wissenschaftliche Methoden sind dabei ein besonders wichtiges Anliegen.

Nachhaltige Lösungen für die vielfältigen ethischen Fragen zum Thema Tierversuche in der Forschung und den zugrundeliegenden Abwägungen zwischen Interessen des Menschen und dem Schutz von Tieren können jedoch nur in einer gesellschaftlichen Auseinandersetzung gefunden werden. Das Forum, in dem WissenschaftlerInnen aller einschlägigen natur- und geisteswissenschaftlichen Disziplinen und PraktikerInnen miteinander diskutieren, möchte deshalb einen aktiven Beitrag zur gesellschaftlichen Debatte leisten. Es bringt die Gründe und die Praxis der Tierversuche in die öffentliche Diskussion und lädt alle Interessierten ein, sich auf einer qualifizierten und ausgewogenen Informationsbasis eine Meinung zu bilden. Mit seinen Angeboten will das Forum den offenen Dialog und wechselseitige Lernprozesse zwischen Vertretern unterschiedlicher Sichtweisen fördern.

https://www.helmholtz-hzi.de/de/aktuelles/projekte/diskursprojekt_tierversuche/


Hauptmenu