Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Forschungsprojekte

Forum Tierversuche in der Forschung (2005-2008)

Informations- und Dialogforum der Helmholtz-Gesellschaft für Infektionsforschung Braunschweig Tierversuche in der Forschung sind ein umstrittenes Thema. Viele Wissenschaftler sehen sie als unverzichtbar an, um bei wichtigen Fragen Fortschritte...mehr

» mehr

Umgang mit der Schöpfung in benediktinischen Klöstern (2009-2011)

Projekt im Rahmen des Förderprogramms ProVISION Ob die dramatischen Hochwasser des Jahres 2002, die weltweit zunehmende Häufigkeit katastrophischer Ereignisse insgesamt oder die gegenwärtig in ungeahnte Höhen steigenden Rohölpreise - dass die...mehr

» mehr

„Gesegnete Mahlzeit“ (2008-2014)

Essen und Trinken gehören zu den alltäglichsten Grundvollzügen jedes Menschen. Und doch denken wir meist wenig darüber nach, was das bedeutet. Dabei hätten wir gerade als ChristInnen allen Grund dazu, denn im Mittelpunkt unseres Glaubens steht eine...

» mehr

Die Mensch-Tier-Beziehung im interdisziplinären Dialog (seit 2008)

Projekt in Verbindung mit der Stiftung Bündnis Mensch & Tier.

» mehr

CONTRA – Die Rolle der Skeptiker und Leugner in der Debatte um den Klimawandel und ihr Einfluss auf die österreichische Politik (2011-2013)

Das Projekt erfolgt u.a. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Klimaforschung der BOKU Wien (Prof.in Dr.inHelga Kromp-Kolb) und dem Institut für Politologie der Uni Wien (Prof. Dr. Ulrich Brand) und wird finanziert vom österreichischen Klima-...mehr

» mehr

Vegetarismus und Veganismus aus der Sicht christlicher Ethik (2014-2016)

Die Jahrtausendwende vom zweiten zum dritten Jahrtausend war in den Industrieländern eine Wende der gesellschaftlichen Wahrnehmung menschlicher Ernährung. Vor dem Jahr 2000 wurde die ethische Dimension menschlicher Ernährung fast vollständig...mehr

» mehr

Nutzen und Würde von Wald und Holz (seit 2012)

Seit etlichen Generationen sind Forst- und Holzwirte bei der Gewinnung und Verarbeitung von Holz von der Überzeugung geleitet, dass nur bewirtschaftete, nach sozioökonomischen Interessen gestaltete Wälder den gesellschaftlichen Ansprüchen genügen...mehr

» mehr

Die Enzyklika "Laudato si'" von Papst Franziskus und ihre Bedeutung für die Umweltdebatte (seit 2015)

Mit der Enzyklika „Laudato si‘ über die Sorge für unser gemeinsames Haus“ hat Papst Franziskus ein neues Kapitel der Kirchengeschichte eingeläutet. Einerseits wird die enorme Herausforderung der Umweltzerstörung erstmals zum Thema eines päpstlichen...mehr

» mehr

Laechaem (לֶחֶם): Die Literaturdatenbank zum Thema Ethik und Spiritualität der Ernährung (seit 2008)

Laechaem (hebräisch: לֶחֶם für „Brot“) ist eine Datenbank, die wissenschaftliche Publikationen zur ethischen und spirituellen Reflexion der menschlichen Ernährung erschließt. Sie will die theologisch-ethische Forschung zu diesem Thema fördern und...mehr

» mehr

Hauptmenu