Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Rudolf Zinnhobler

em. Univ.-Prof. Dr. theol.

emeritierter Professor der Kirchengeschichte und Patrologie

Joh.-Seb.-Bach Straße 27
4020 Linz
Tel.: +43/732 65 72 95/18
Fax: +43/732 78 42 93/4155

Kurzbiographie

  • 18.2.1931 geb. in Buchkirchen b. Wels
  • 1951-1956 Studium der Theologie in Linz
  • 1955 Priesterweihe
  • 1957 Promotion zum Dr. theol., Theol. Fakultät/Universität Graz
  • 1958-1964 Studium der Fächer Germanistik und Anglistik in Wien, London, Graz und Innsbruck (Mag. phil)
  • 1964-1976 Professor für Deutsch und Englisch am bischöfl. Gymnasium Kollegium Petrinum, Linz
  • 1968 Habilitation in Kirchengeschichte, Theol. Fakultät/Universität Graz
  • 1968-1976 Lehrauftrag für Österreichische Kirchengeschichte an der Kath.-Theol. Fakultät Graz
  • 1969-1970 o. Professor für Kirchengeschichte und Dozent für Patrologie in Linz
  • 1970-1996 o. Professor für Kirchengeschichte des Mittelalters und Neuzeit ebd.
  • 1973-1999 Direktor des Diözesanarchivs Linz
  • 1973-1974 Lehrauftrag für Allgemeine Kirchengeschichte  an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Innsbruck
  • 1974-1978 Dekan der Kath.-Theol. Hochschule Linz
  • SS 1975 Lehrauftrag für [Linzer] Diözesangeschichte an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Salzburg
  • 1982-1994 Redakteur (1983-1992 Chefredakteur) der ThPQ
  • 1987-1995 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Professoren der Kirchengeschichte an den Kath.-Theol. Fakultäten und Hochschulen in Österreich
  • WS 1996/97 Emeritierung

    Hauptmenu