Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Publikationen von Andreas Telser

Monographien

  • Theologie als öffentlicher Diskurs. Zur Relevanz der Systematischen Theologie David Tracys, Innsbruck - Wien 2016 (ITS 84) - Ausgezeichnet mit dem Karl-Rahner-Preis
  • Zus. mit Stefan Schlager, Spurensuche: feiern - leben - vollenden. Inhalte und Stundenmodelle, Linz 2007, 11-96

Herausgeberschaften

  • Gruber, Franz/ Kreutzer, Ansgar/ Telser, Andreas (Hg.), Verstehen und Verdacht. Hermeneutische und kritische Theologie im Gespräch, Ostfildern 2015

Aufsätze

  • Habermas und die Öffentliche Theologie, in: Gruber, Franz/ Viertbauer, Klaus (Hg.), Habermas und die Religion, Darmstadt 2017, 182-196
  • Roman Catholic Perspectives, in: Aslan, Ednan/ Ebrahim, Ranja/ Hermansen, Marcia (Hg.), Islam, Religions and Pluralism in Europe (Wiener Beiträge zur Islamforschung), Wiesbaden 2016, 73-85
  • The other way around… Anstrengungen, die Wissenschaftlichkeit der Theologie „von außen“ zugänglich zu machen, in: ET Studies 7 (2016), 27-42
  • „Ich möchte nicht in einer Welt ohne Kathedralen leben…“ Systematisch-theologische Überlegungen zur erweiterten Nutzung von Kirchen(räumen), in: Lederhilger, Severin/ Volgger, Ewald (Hg.), Contra Spem Sperare. Aspekte der Hoffnung (FS für Bischof Ludwig Schwarz SDB), Regensburg 2015, 351-376
  • Werkgeschichtliche Einführung zu David Tracy. "[...] you need some people crazy enough around to do [theology].", in: Franz Gruber/Ansgar Kreutzer/Andreas Telser (Hrsg.), Verstehen und Verdacht. Hermeneutische und kritische Theologie im Gespräch, Ostfildern 2015, 23-39.
  • Differenzierung und Interpenetration von Religion und Politik - theologisch, in: Ansgar Kreutzer/Franz Gruber (Hrsg.), Im Dialog. Systematische Theologie und Religionssoziologie, Freiburg u.a. 2013, (QD 258), 356-380
  • „Wenn Gott sein Maß verlöre, ginge der Mensch daran zugrunde…“ Eine fundamentaltheologische „Entgegnung“ auf die Rede von der exzessiven Liebe Gottes, in: Koller, Edeltraud/ Schrödl, Barbara/ Schwantner, Anita (Hg.), Exzess – Vom Überschuss in Theologie, Kunst und Philosophie, Bielefeld 2009, 123-140 (Reihe: Kultur- und Medientheorie)

Übersetzungen

  • Aus dem Englischen (mit Unterstützung von A.R. Boelderl): David Tracy, Religion im öffentlichen Bereich: Öffentliche Theologie, in: Ansgar Kreutzer/Franz Gruber (Hrsg.), Im Dialog. Systematische Theologie und Religionssoziologie, Freiburg u.a. 2013 (QD 258), 189-207
  • Aus dem Englischen v. Maurice Godelier: Was Mauss nicht gesagt hat: Dinge, die man verschenkt, Dinge, die man verkauft, und solche, die man wederverkauft noch verschenkt, sondern für sich behält, in: Michael Rosenberger/Ferdinand Reisinger/Ansgar Kreutzer (Hrsg.), Geschenkt - umsonst gegeben? Gabe und Tausch in Religion, Gesellschaft und Ethik, Frankfurt/M. u.a. 2006, 191-218

Rezensionen/ Besprechungen

  •  As good as it gets: Was ein „moderater Exklusivismus“ mit Habermas über ihn hinaus vermag. Martin Breul fragt nach dem Verhältnis von religiösen Überzeugungen und öffentlicher Rechtfertigung, in: Ethik und Gesellschaft 1/2017
  • Viertbauer, Klaus/ Schmidinger, Heinrich (Hg.), Glauben denken. Zur philosophischen Durchdringung der Gottesrede im 21. Jahrhundert, Darmstadt 2016, in: ThRv 113, Heft 1 (2017)
  • Höhne, Florian, Öffentliche Theologie. Begriffsgeschichte und Grundfragen, Leipzig 2015, in: ThPQ 164, Heft 1 (2016)
  • Joas, Hans, Glaube als Option. Zukunftsmöglichkeiten des Christentums, Freiburg/Br. 22013, in: ThPQ 161 (2013) 434-435
  • Hans Küng, Der Anfang aller Dinge. Naturwissenschaft und Religion, in: ThPQ 154 (2006) 190-191

Sonstige Veröffentlichungen

  • „Katholisch sein (… oder nicht sein)?“, in: theophil 2014 (Publikationsorgan des Freundes- und Absolventenverein)
  • Ist Religion Privatsache? in: Die Brücke (Publikationsorgan des Linzer Priesterseminars), April 2016, 10-11

 

 

 

zurück

Hauptmenu