Schrift: A A+ A++ | Kontrast
Institut für Bibelwissenschaften des Alten und Neuen Testaments

Im Zentrum der Bibelwissenschaft stehen die Schriften des Ersten bzw. Alten und des Neuen Testaments. Diese Texte werden unter theologischer, literarischer und geschichtlicher Perspektiven wissenschaftlich erschlossen. Unser Interesse gilt dabei sowohl den entstehungsgeschichtlichen, altorientalischen und antiken Kontexten als auch ihrer 2000jährigen Rezeptionsgeschichte in Theologie, Liturgie und Spiritualität, in Literatur, Musik und darstellender Kunst.

Da die Bibel als “Heilige Schrift” für das Christentum und das Judentum eine zentrale Stellung einnimmt, gehören der ökumenische und interreligiöse Dialog ebenso zum Interpretationskontext biblischer Schriften wie aktuelle kirchliche und gesellschaftliche Herausforderungen.

Hauptmenu