Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Inskription = Meldung der Fortsetzung des Studiums

Wenn Sie Student/in der KU Linz sind, müssen Sie sich in jedem Semester innerhalb der Zulassungs- bzw. Nachfrist zur Fortsetzung Ihres Studiums melden und hierfür den Studien- und ÖH-Beitrag (inkl. Versicherung) einzahlen.

Bei erstmaliger Inskription ist diese direkt und persönlich im Rektoratsbüro durchzuführen. Sie erhalten die Zugangsdaten zum elektronischen Studierendenverwaltungssystem „SInN“, über das Ihnen die Zahlungen von Studien- und ÖH-Beitrag vorgeschrieben werden. Nach erfolgter Zahlung kann das Studienblatt ausgedruckt und der Studierendenausweis – versehen mit dem entsprechenden Gültigkeitsdatum – ausgestellt werden.

In den Folgesemestern können Sie die Fortsetzungsmeldung zum Studium direkt über SInN erledigen. Sobald die Begleichung des Studien- bzw. ÖH-Beitrags in Ihrem SInN-Konto gegengebucht ist, können Sie Ihr Studienblatt ausdrucken und Ihren Studierendenausweis am Terminal im Empfangsbereich der KU Linz selbständig verlängern. Dazu stecken Sie Ihren Studierendenausweis in den Terminal und klicken auf den Button „Studierendenausweis verlängern“.

Inskription im Fall der Mitbelegung

Studieren Sie an zwei verschiedenen Universitäten, müssen Sie zunächst an Ihrer Stammuniversität den Studien- und ÖH-Beitrag einzahlen, da Sie das Studienblatt des aktuellen Semesters benötigen. Dann müssen Sie bei der Universität, für die Sie nicht gezahlt haben, die Fortsetzung des Studiums melden. Es kann auch sein, dass Ihnen an beiden Unis unterschiedliche Beiträge vorgeschrieben werden.

Hauptmenu