Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Publikationen (in Auswahl)

Selbständige Veröffentlichungen

  • Kants Dialektik der Erfahrung. Zur antinomischen Struktur der endlichen Erkenntnis, Meisenheim / Glan 1977, S. XIV, 492.
  • Fichte und Wittgenstein. Der thetische Satz, Stuttgart 1989, S. 650.
  • Religiöse und moralische Werte zwischen Pluralismus und Beliebigkeit, Schriftenreihe des Katholischen Akademikerverbandes der Diözese Linz; Heft 24, pp 36, Heft 25, pp 28, Linz 1992.
  • Das Erklärungsparadigma der Dialektik – Zur Struktur und Aktualität der Denkform Hegels, Würzburg 2006, S. 414

Herausgegebene Werke

  • Transzendentale oder Evolutionäre Erkenntnistheorie?, Darmstadt 1987.
  • Evolutionäre Ethik zwischen Naturalismus und Idealismus. Beiträge zu einer modernen Theorie der Moral. Darmstadt 1993.
  • Eine Welt – Eine Moral? Eine kontroverse Debatte, hrsg. zusammen mit Thomas Mohrs, Darmstadt 1997.
  • Der Konflikt der Lebensformen in Wittgensteins Philosophie der Sprache, hrsg. zusammen mit A. Roser, Frankfurt/Main 1999.
  • Wittgenstein-Studien, hrsg. zusammen mit Stefan Majetschak, Richard Raatzsch und Wilhelm Vossenkuhl (bei De Gruyter; bisher 18 Bände)
  • Immanuel Kant zum 200. Todestag, Passau 2004,
  • Willensfreiheit – ein philosophisches Märchen?, Passau 2006

Weit über 100 Aufsätze und Lexikonbeiträge zu allen Bereichen der Philosophie.

Eine detaillierte Aufstellung aller Publikationen findet sich auf der persönlichen Webseite von Professor Lütterfelds.

Hauptmenu