Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Im Vorbeigehen 12: Thomas Baumann


PLOT:BACH

Im Wintersemester 2006/07 präsentiert Thomas Baumann einen großformatigen Fotodruck, Druckgrafiken (Heliogravüren) und eine CD Rom aus dem Projekt Plot:Bach. Die Arbeiten entstanden 2003/2004 in Zusammenhang mit dem gleichnamigen Projekt, das Baumann für die BIX Medienfassade anlässlich der Eröffnung des Kunsthauses Graz entwickelte.

Unter Verwendung einer eigens konstruierten  Pixelmaschine transformierte Thomas Baumann Johann Sebastian Bachs Wohltemperiertes Klavier II, Fuga VII, gemeinsam mit dem Komponisten Michael Klaar in bildliche Informationen. Eine visuelle Partitur aufbauend auf der Musik Bachs ließ die Stimmen Alt, Sopran, Tenor, Bass in ein Bildprogramm einfließen, das sich auf die Verwandlungsmöglichkeiten eines digitalen Quadrats bezog und eine Art visuelle Tonleiter erzeugte.

Spuren dieser Arbeit akzentuieren in Form von farbigen und schwarzweißen Drucken diverse Orte der KTU und erzeugen somit eine visuelle Unterbrechung des Universitätsalltags.

Folder Im Vorbeigehen 12


Hauptmenu