Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Im Vorbeigehen 1: Lorenz Estermann


Im Eingangsbereich der KTU zeigte Lorenz Estermann im Wintersemester 2000/01 ein eigens für die Räumlichkeiten entstandenes großformatiges Diptychon (Öl auf Leinwand, je 240 x 280 cm) – bestehend aus einem schwarzen und einem goldfarbenen Bild. Korrespondierend dazu war im Hörsaal 5 eine Serie von zehn Arbeiten auf Papier (jeweils 60 x 50 cm) zu sehen, die sich zwischen Linearität und Flächigkeit bewegte und chromatisch unterschiedliche Nuancen von dunkel bis hell durchlief.


Hauptmenu