Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Lehrveranstaltungen von Julia Rüdiger

SV: Kunst in Religion / Religion in Kunst

Gemäß dem Verständnis Ernst Cassirers sind Religion und Kunst zwei unterschiedliche Formen (neben anderen), Welt wahrzunehmen, zu deuten und zu reflektieren. Inwiefern ist es legitim, nach möglichen Berührungspunkten dieser beiden Wirklichkeiten zu fragen? Wie hat sich das Neben- und Mit- und möglicherweise auch Gegeneinander von Christlicher Religion und Bildender Kunst im Laufe der Geschichte entwickelt? Wie stellt sich dieses Verhältnis in anderen Religionen, etwa dem Judentum oder dem Islam dar? Mit welchen (kunstwissenschaftlichen) Methoden lässt sich dieses Themenfeld wissenschaftlich erörtern? Was sind gegenwärtig wichtige Vertreterinnen eines Dialoges zwischen Kunst und Kirche/n?
Ziel der LV ist es, einen Einblick in das vielfältige und komplexe Themenfeld zu gewinnen und ein kritisches Bewusstsein für sowohl Eigenständigkeit als auch Berührungspunkte von Kunst einerseits, Religion andererseits zu entwickeln.

Anrechenbarkeit / Fakultät für Theologie

Mag.theol.: Thematisches Modul II: Kunst in Religion/Religion in Kunst (1 CP)
Bacc.rel.paed.: Bakkalaureatsmodul (1 CP)
Mag.rel.paed.: Magistermodul (1 CP)
Lehramt (StPO 03): Freie Wahlfächer (1 CP)
MA Grundlagen: Modul Seminare und Wahlfächer (1 CP)
MA RKG: Modul III: Wechselnde Lehrveranstaltungen gem. Angebot (1 CP); Wahlfächer (1 CP)

Details zu dieser Lehrveranstaltung sowie zu den Lehrveranstaltungen des Fachbereichs Kunstwissenschaft im „Kommentierten Lehrveranstaltungsverzeichnis WiSe 2017/18“ unter ku-linz.at/kunstwissenschaft/lehre/


PK: Kunst-Kon-Texte

Wo möchte ich ein Kunstprojekt realisieren und in welcher Form soll am ausgewählten Ort Kunst zur Sprache kommen, gilt es zu fragen. 
Der/die Studierende hat ein Handlungsfeld eigenständig zu wählen, ein Projekt zu entwickeln und es vor Ort durchzuführen. In einer schriftlichen Arbeit sollen die Projektgenese dargestellt und die Erfahrungen reflektiert werden. Die Projektarbeit kann alleine oder in einem Team durchgeführt werden. 
Die LV-Leitung/Betreuung bietet Anregung und Unterstützung, die Gruppe dient zum Erfahrungsaustausch.

Details zu dieser Lehrveranstaltung sowie zu den Lehrveranstaltungen des Fachbereichs Kunstwissenschaft im „Kommentierten Lehrveranstaltungsverzeichnis WiSe 2017/18“ unter ku-linz.at/kunstwissenschaft/lehre/


EX: Wien - Architektur und Interieur

Im 19. Jahrhundert wird die Forderung nach einer Kohärenz zwischen Außen- und Innenraum, zwischen Fassade und Grundriss als innere Raumorganisation immer lauter. Architektur und Interieur werden häufig als ganzheitlicher Entwurf gedacht und in der Ausführung als Gesamtkunstwerk betrachtet. In der Moderne entstehen neue Wohnkonzepte und neue öffentliche Bautypologien, die zum Experimentierfeld sozialer Reformkonzepte und ästhetischer Entwürfe werden. Bauen ist Gestaltung von Gemeinschaft und Privatheit.

Details zu dieser Lehrveranstaltung sowie zu den Lehrveranstaltungen des Fachbereichs Kunstwissenschaft im „Kommentierten Lehrveranstaltungsverzeichnis WiSe 2017/18“ unter ku-linz.at/kunstwissenschaft/lehre/


zurück

Hauptmenu