Schrift: A A+ A++ | Kontrast

Das ICEF-Projekt der Unternehmensführer

Guido Meyer, Christiane Helene Heinrich, Das ICEF-Projekt der Unternehmensführer: Ein aktuelles Beispiel ethischer Reflektion der Leitung kleiner und mittlerer Unternehmen, Bd. 6, Linz 2013.


„Deckel drauf!“: So titelt „Der Spiegel“ in einer aktuellen Ausgabe. Die Diskussion kreist um die Angemessenheit der Bezüge von Unternehmensführern. Was sollten die Chefs verdie-nen? Was ist angemessen im Sinne einer Gerechtigkeit, die beispielsweise als Lohngerechtig-keit oder Leistungsgerechtigkeit auftritt? Und bei welcher Grenze sollte Schluss sein, weil es dann „unethisch“ wird? Ist dies überhaupt eine Aufgabe, die der Politik übertragen werden sollte, oder funktioniert Wirtschaft am besten, wenn sie freigesetzt ist, auch von möglicher-weise überzogenen Erwartungen?

Das ICEF-Projekt der Unternehmensführer


Hauptmenu